Squirten

1 / 2
#67608 chrissy_95
Hallo Zusammen
Im Netz sieht man ja immer viele Frauen die Squirten können und ich habe auch schon oft gelesen, dass das für Sie ein sehr intensives Gefühl sein kann.
Mich macht das immer sehr an und würde dies nun auch gerne Mal mit meiner Freundin ausprobieren.
Ich selbst habe leider kein sehr gutes durchhaltevermögen. Allerdings bearbeite ich meine Freundin auch liebend gerne mit einem Dildo, Vibrator (welcher auch an die Klit. kommt und leicht gebogen ist um an den G-Punkt zu kommen) und Womanizer. Ich habe ihren G-Punkt auch schon massiert aber leider ohne erfolg. Zeitweise wurde sie feuchter, dann aber wieder trockener.
Könnt ihr mir hier irgendwelche Tipps geben?
Schonmal danke im Vorraus!

Antworten 37 NEU > ALT

#88118 Leonidas43
Ich denke, es wäre auf jeden Fall ein einmaliges Erlebnis für einen Mann, egal, um was es sich dann schlussendlich handelt. 💦

Obwohl ich wohl schon etwas irritiert wäre, wenn sowas beim Cunnilingus passiert!
Augen zu und durch! 🙈
#88112 SmartLover
Es läuft gerade nicht so viel hier Sexforum. Das ist die Gelegenheit, "Altes" aufzuwärmen.
Heute nehmen wir spektrums Beitrag zum Thema "Squirten" auf.
Zuerst bezeichnest Du das Squirten als Ammenmärchen, eine Legende, was Dich nicht davon abhält, im weiteren Text doch Theorien darüber zu entwickeln. Ok, hauptsächlich, um zu begründen, dass es dies so nicht gibt.
Daraus schliesse ich logischerweise, dass Du dies noch nie erlebt hast.
Und, dass Du Dich vor Deinem Post nicht schlau gemacht hast. Obwohl Du ja grundsätzlich schlau bist.
Ich habe dies zugegebenermassen in den vielen Jahren Sex (mit doch einigen Frauen,  nicht nur aus dem Pay6...) nur einmal erlebt, oder besser gesagt, nur mit einer Frau (nicht Pay6), aber dafür mit ihr oft. Es ist eindrücklich und ich garantiere Dir, es gibt es und es war keinesfalls ein Urinieren.
Ich bin bei Dir, wenn Du sagst, dass ein intensiver weiblicher Orgasmus kein Squirten bedingt.
Aber ich sage Dir auch: nur weil Du noch kein Squirten erlebt hast, heisst dies nicht, dass es das Squirten nicht gibt !

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Weibliche_Ejakulation
#88108 Peter2020
Hi Chrissy, ja ich habe das mit einer Frau schon öfter erlebt. Es ist, wie ich schon geschrieben hatte sehr wichtig, dass die Frau sich einfach gehen lassen kann. Ideal verwöhnst du sie mit einer Massage, welche in eine Intimmassage übergeht. Das braucht sehr viel Gefühl. Wenn du Sex mit ihr hast und sie erregt ist, kannst du sie auch mit dem Daumen in rascher Bewegung an der Klitoris stimulieren und ihre Schamlippen reiben. Massageöl hilft da mit. Du siehst dann, wie alles anschwellt bis sie abspritzen kann. Manchmal geht mehrmals.. wircklich toll und intensiv. Danach kannst mit Sex weitermachen bis zum Orgasmus. Das Ritual kann schon mal 30 bis 60 Minuten dauern. Bedeutet, dass du auch deinen Körper kontrollieren musst. Die meisten Frauen haben das Problem, dass sie sich nicht hingeben und entspannen können. Oder sie finden das eklig. Dann funktioniert es bei allen deinen Künsten nicht. Ich hoffe das hilft dir. Es darf kein Muss sein.
#88100 hannainbade
Für die Male, die ich wirklich gesquirtet habe, hat es sich für einen Moment so angefühlt, als müsste man eine Sekunde ganz dringend Pipi machen - instinktiv würde man das ja zurückhalten. Also wäre der Trick, sich anzutrainieren, es trotzdem herauszulassen. 

Für mein Onlyfans habe ich einfach Unmengen Wasser getrunken und durchsichtiges Pipi gespritzt. Die Squirts, die ich in Pornos sehe sind zu 99% genauso abgelaufen, weil so ein richtig kontrollierter Strahl (und dann noch so viel) finde ich unrealistisch.

Ich frage mich auch, welche Neigung es ist, die einen dazu treibt, das von seiner Freundin zu wünschen. Es scheint mir, dass einige bemüht sind, das Höchste, was der männliche Orgasmus darstellt, auf eine gleiche Stufe zu stellen. Und das ist es für mich einfach nicht. Es ist nicht der beste Orgasmus, wenn ich squirte, sondern wenn ich gerade Spass habe und in einer Stellung bin, die mir gefällt. Also wenn du dir erhoffst, sagen zu können: "Ich habe sie sogar zum squirten gebracht" ist das nicht der Flex, den du dir erhoffst.
#88094 Vanessa_30
Also ich hab Squirten mit dem Dildo gelernt 😊
Da sollte sich aber eher deine Freundin mit auseinandersetzen.
Du kannst noch so an ihr rum hantieren, wen Sie nicht los lassen kann dann bringt alles nichts.
Wen sie einen Dildo oder was auch immer in ihr hat, muss sie die Beckenbodenmuskel anspannen.
Also so wie wen Sie pinkeln muss aber es zurück hält.
Bei mir geht es am einfachsten in Doggy oder sitzend.
Zusätzlich kann Bodenbeckentraining helfen.
verliert den Spass am ganzen nicht und viel Erfol 😁✊🏻
#87599 bonifazio
In St.Gallen gab es mal ein Studio mit immer wechselnden Asiatinnen. Da hatte ich mal eine, die ich oral befridigt habe. Sie war so erregt, dass sie mir in den Mund squirtete. Eine ganz geschmacklose Flüssigkeit. Es hat mich selber sehr erregt. Nur schade, dass sie sich im nachhinein dafür geschämt hat, obwohl ich ihr zuredete, wie supergeil das wirklich für mich war.😇
#79776 spektrum28
Genau Tbock - squirten ist so eine erotische "urban legend", die von der Pornoindustrie intensiv angeheizt wird. Genauso wie die 25cm langen Monster-Cocks. Die allerwenigsten Frauen können oder wollen squirten. Und oft ist das Squirting in den Pornos oder im Bordell nicht anderes, als ein kontrolliertes Urinieren. Letztlich macht das Squirten bei einer Frau von Natur aus auch keinen Sinn. Im Gegensatz zum Mann muss eine Frau ja keine Spermien (oder in diesem Fall Eier) rausspritzen 😉. Also: Forciert doch eure Ladies nicht zu sehr aufs squirten, wenn sie das nicht wollen. Das Resultat könnte zu einer unangenehmen Überreizung des Kitzlers führen, was für keine Frau angenehm ist. Guter Sex ist kein Leisungssport, sondern eine wunderbare Passion. 
WICHTIG: Bloss weil eine Frau nicht squirtet, heisst das nicht, dass sie nicht einen intensiven Orgasmus erlebt🙂.
#79771 Tbock
Ich glaube nicht dass jede Frau das irgendwie kann oder lernen kann. Vielleicht theoretisch aber praktisch nicht. Genauso wie nicht jeder Mann unter elf Sekunden 100 Meter rennen kann auch wenn er viel trainiert. Ich habe das auch nur einmal erlebt. Es war in einer Tiefgarage und die Frau ist so stark ausgelaufen dass alles ihre Beine herunterlief und ein Bächlein bis zum Gully  gelaufen ist. Danach habe ich ihre nassen Beine abgeschleckt und es war fast ohne Geschmack.
#79768 Peter2020
Hallo Zusammen
ich hatte das erst einmal erlebt. Die Frau muss sich voll auf das einlassen und geniessen können. Ich glaube, dass die Mehrheit der Frauen das nicht kann. Es braucht einen guten Bezug zum Körper und zur Sexualität. Mein Erlebnis war sehr schön, sie squirte 2* kurz nacheinander. Klarer Strahl wie Wasser und absolut geschmacksneutral. Toll für den Mann und die Frau! Damit es funktioniert muss einfach alles stimmen.
#79767 Pattaya69
... es gibt auch frauen die können trotz aller " geilheit " nicht Squirten.

 
Dann hofe ich mal das ich eine bin die das kann 😉

Gemmäss meinen Recherchen im Internet ist es jeder Frau möglich zu squirten - genau wie es jedem Mann auch möglich ist zu ...Es bedarf dann eventuell einer gewissen Vorbereitung und auch den/die entsprechende Partner oder Partnerin. Ja es soll sogar mit Hilfsmittel gehen, wie sie im Handel zu erwerben sind.

Viel Spass beim Ausprobieren und noch mehr Spass wenn es dann auch gelingt.
#79766 SubSarah
Dann hofe ich mal das ich eine bin die das kann 😉
#79765 Rotschr
... es gibt auch frauen die können trotz aller " geilheit " nicht Squirten.
Nur so zur Info
#79762 SubSarah
Es gibt frauen die so was noch nie gemacht habenEine bin ich muss ich zu geben 
aber ja steht auf meiner Liste
wenn ich fragen würde wer mir dabei hilft 
Würde warscheindlich mein postfach explodirenDeswegen Bitte nicht SchreibenIch komme schon noch dazuLg Sub Sarah
#79758 Geiler
Und zu guter letzt an Forum-Kollege Geiler: bitte unterlasse doch persönliche Angriffe....


Oha....Da "fühlt" sich einer angegriffen....555
Ich bin nicht der Putin....lol
#79757 Pattaya69
Was hat das mit dem Hotel zu tun ?  Die haben es jetzt vergessen....? Waren alle Hotelangestellte dabei ?
Mensch Pattaya....Du schreibst so wirres Zeug zusammen...


Da hat einer die Weisheit mit Löffeln gefressen, kritisiert mich und gibt gute Ratschläge.
Soviel zu diesem Thema

Was das Squirten anbelangt, waren dann am anderen Tag die "Spuren" noch sicht- und fühlbar. Deshalb hoffe ich, dass die das vergessen haben. Allerdings habe ich das ja auch mehr als Scherz geschrieben.

Nach Thailand konnten wir (ich + Kollege) nicht aus beruflichen Gründen. Selbstverständlich konnten andere dies machen.

Und zu guter letzt an Forum-Kollege Geiler: bitte unterlasse doch persönliche Angriffe!
#79744 Geiler
Bin seither aber nicht mehr in diesem Hotel gewesen, hoffe die haben es jetzt in den zwei Jahren wo wir nicht hinfliegen konnten vergessen....

Was hat das mit dem Hotel zu tun ?  Die haben es jetzt vergessen....? Waren alle Hotelangestellte dabei ?
Mensch Pattaya....Du schreibst so wirres Zeug zusammen...
#79734 Pattaya69
Wer was wie vergessen ....

Steht im gleichen Satz ... das Hotel bzw. natürlich die Hotelangestellten!

😉
#79716 Geiler
......hoffe die haben es jetzt in den zwei Jahren wo wir nicht hinfliegen konnten vergessen!


Wer was wie vergessen ...."wir" Deine Kumpels...? Warum  konntet "ihr" nicht hinfliegen ??? 
War  von December bis ende Februar in Thailand....90 Tage Visa ! 
Schreib doch mal so , dass alle es auch verstehen was DU schreibst ...:-(
#79673 Pattaya69
Hatte auch mal ein Bargirl in Pattaya über Nacht bei mir zu Gast. Mann oh Mann, hat die gesquirtet. Habe sie nur geleckt und schon ist der Saft nur so aus ihr rausgespritzt. Fand das irgendwie witzig und hat mir sehr gefallen. Allerdings war danach das halbe Bett nass. Wie ich sie gefragt habe, hat sie natürlich mit den Schultern gezuckt und wollte nix davon wissen... lol

Bin seither aber nicht mehr in diesem Hotel gewesen, hoffe die haben es jetzt in den zwei Jahren wo wir nicht hinfliegen konnten vergessen!
#79666 Maurin76
Sali Mistero
kannst du mir diese asiatin mal vorstellen. Ich bin auf der suche nach squirterinnen. Umso stärker, unso besser
#72870 Peter2020
Hallo Chrissy 95, du hast nur eine Chance, wenn sich deine Partnerin voll und ganz auf den Akt einlässt. Wenn sie Lust auf Sex hat, musst du dich stark auf ihre Signale konzentrieren. Alleine mit GV wirst du es nicht erreichen. Auch beim GV kannst du sie zusätzlich an der Klitoris massieren. Auch das stossweise Saugen an der Klitoris hilft. Es kann durchaus sehr lange dauern bis sie aus dem erotischen Spiel squirlt. Einmal gekommen - kommemen rasch weitere Orgasmen wenn du weiter machst. Eine Garantie gibt es nicht, da viele Faktoren zum Gelingen beitragen.
#72869 Paar60
Wir hatten etliche solcher Erlebnisse mit anderen Frauen im Swingerclub , einmal auch in Egerkingen. Finden es geil und habens selbst unzählige male versucht aber ohne erfolg. Im Urlaub auf gran canaria mussten wir im club mal den eimer mit putzlappen holen weil eine Holländerin dermassen gespritzt hat, Frauen fallen nach dem squirten echt tief und sind total aufgelöst oft am weinen weil es so intensiev ist. Muss ein geiles gefühl sein, und es schmeckt angenehm !
#72868 Homelite
Ja, ich habe das schon mal in der Cruisingworld in Egerkingen erlebt. Wurde von einem Paar in die Kabine eingeladen und habe sie geleckt, während sie ihn geblasen hat. Habs dann unerwartet voll ins Gesicht gekriegt. Und ehrlich: ich stehe leider nicht besonders darauf. Ist mir zu nass und auch den Geschmack finde ich nicht so toll (ist aber vielleicht von Frau zu Frau verschieden, also der Geschmack).
#72867 Mistero
Ich kann auch ein Squirt-Erlebnis beitragen und es war sehr unerwartet: Ich hatte eine lose Beziehung zu einer Thailänderin, über mehrere Jahre hinweg, jedoch mit Treffen nur alle paar Monate. Sie war sehr lustig und es war toll mit ihr auszugehen. Der Sex war ok, aber nicht unbedingt besonders. Bis wir uns plötzlich regelmässiger und auch länger trafen. Eines Abends als wir auf einem Glastisch am vögeln waren, sah ich plötzlich eine ziemliche Pfütze auf der Scheibe und dachte noch "hmm interessant". Sie hat das nur mit "sweating a lot" kommentiert. Als nächste Stellung hat sie sich im Doggy auf die Kommode nebenan positioniert und ich habe erstmal ihre Pussy geleckt und plötzlich bekam ich einen Strahl in mein Gesicht geschossen. Sie hat mich tatsächlich angesquirtet und nach einer Weile gefragt: "Do you like it?"... "Yes I like it!"

Dieser Moment hat dann irgendwie eine Barriere bei ihr gebrochen und von dann an liess sie es öfter laufen und der Sex wurde dann auch deutlich geiler und intensiver. Ich habe gemerkt, dass wenn ich mit der Zunge in der Muschi den oberen Bereich innen mit etwas Druck länger leckte, sie plötzlich abspritzte, schön in meinen Mund. Als sie merkte, dass mir das gefiel war das regelmässig so. Ich glaube tatsächlich, dass sie sich zu Beginn geschämt hat und könnte mir vorstellen, dass dies noch oft ein Problem ist... so dass sich eine Frau aus Scham zurückhält.
#72866 Peter2020
Ja, es ist absolut toll, wenn die Partnerin squirtet. Ich habe das erst einmal erlebt und sie hat mehrmals gesquirtet. Brauchte viel Ausdauer und Einsatz von Penis (GV), Zunge, Mund und Fingern. Aber wenns passiert ein wirklich tolles Gefühl für sie aber auch für ihn. Nur wenn die Frau richtig loslassen kann, kann sie unter umständen squirten...
1 / 2
Nächstes Thema
Thema Tabu

Unsere Partner

COPYRIGHT © 2007-2024   ·   HUHRZEIT 10:57
Forumregeln   ·   Nutzungsbedingungen   ·   Datenschutzerklärung   ·   Info   ·   Werbung   ·   Kontakt