Über And6.ch und die Kommentare zur den Inseraten

#83063 DerPate01
Ich bin ebenfalls Member auf der Plattform and6.ch, dort wo viele Frauen und Transen ihre Sexinserate schalten und verwalten. Leider musste ich die Erfahrung machen, dass nur poitive Kommentare vom Seiteninhaber freigeschalten werden. Es kam durchaus schon vor, dass ich nach einem Besuch bei einer Dame einen eher snegativen und ehrlichen Kommentar geschrieben hatte, der schlussendlich nicht freigegeben wurde. Ich habe mich darauf hin beim Admin gemeldet und nachgefragt, weshalb meine Kommentare nicht freigeschaltet werden. Sie meinten, dass negative Kommentare den Mädchen schadet und somit grundsätzlich nicht veröffentlicht werden. Der Admin hat scheinabr mit Abzocke der Kunden durch die Mädchen keine Probleme. Es werden also nur positive Kommentare veröffentlicht, worauf man sich wiederum relativ gut verlassen kann. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass Inserate, wo keine Kommentare stehen, Vorsicht geboten ist. Besonders wenn die Frauen schon länger auf der Seite inserieren. Gibt ja soche die immmer wieder zu finden sind.

Antworten 23 NEU > ALT

#86169 natural
"Alter Wein in neuen Schläuchen", meldet dazu heute die wunderbare Natural.

Danke "Aluminium" für das nette Adjektiv "wunderbare". Da werde ich gleich rot 😉. Ernsthaft: So charmante Worte freuen mich sehr!
#86166 Borsalino
Lupe klicken/tippen -> Filter -> Geschlecht -> Weiblich
#86162 Aluminium
was ich vor allem toll  fänd eoder es bloss nicht gefunden  habe:
Mich interessieren nur Frauen und keine Transmenschen..
#86158 allan
Das Redesign hat ein paar Sachen verschlechtert.
Die Suche findet jetzt bei mehreren Kriterien nicht mehr die Frauen die alle Services (als Beispiel Gangbang und Bürstenmassage) anbieten, sondern alle Frauen die eines der Suchkriterien erfüllen. Das ist total nutzlos.
Beim Alter oder der Brustgrösse macht das Sinn, wer Frauen mit wenig Brust sucht kann A und B auswählen und bekommt beide.
Neu öffnet ein Mittelklick auf ein Profilfoto den Tab nicht mehr im Hintergrund sondern wechselt direkt in den neuen Tab. Finde ich mühsam, ich kann nicht mehr ein paar interessante Frauen in neue Tabs öffnen und die anschliessend der Reihe nach anschauen.
#86150 Aluminium
"man gewöhnt sich dran".  sagte mir mal ein Architekt

"Alter Wein in neuen Schläuchen", meldet dazu heute die wunderbare Natural.

Im Grossen und Ganzen frage ich mich, wieso da nicht mehr bei einem Redesign raus geschaut hat.?
(oder habe ich es einfach nicht gecheckt)

Vielleicht stellt es eine neue Basis für eine später deutlcih erweiterte Funktionalität dar -  sozugen für  AND6 4.0 
Die haben viel Geld ausgegeben vor allem für Kosemtik und wie mir scheint, wenig Funktionalität.

Was mich am meisten wundert, abgesehen davon dass die Responsivness im Moment schlecht ist, dass ich keinen oder nur einen kleinen (bei den Favoriten Notiz) Mehrwert für mich als 'Konsument' gefunden habe.

Für Insrerierende hat sich ebenfalls wenig verändert:
Ein wenig andere Möglichkeiten Inserate fort zu setzen etc..
Die Schwarze Liste ist eher unüberischtlicher geworden.
Die Statistik lässt  nun neu Vegleiche zu mit einem anderen Tag .

Eine mir bekannte Inserentin hat bei and6 folgendes angefragt:
Hallo Support. hat sich etwas für mich geändert mit dem neuen Interface? Neue Regeln? Neue Möglichkeiten.
mehr Bilder z.B.?
Collagen?


Die durchaus nette Antwort - ANd6 schaut schon gut zu seinen KundInnen..
Guten Tag
Bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung und danke für die Nachricht!
Hinsichtlich der bekannten Regeln und Möglichkeiten, hat sich in der neuen Version von and6.com nichts geändert.
Bei weiteren Fragen oder Unklarheiten stehen wir dir gerne zur Verfügung!
#86149 Topper
Man kann jetzt durch die Fotos zappen... ansonsten sieht die Seite immer noch aus wie den 00er Jahren entsprungen und ist so unpraktisch wie eh und je. Das ist für mich noch kein neues Design.
#86148 natural
Alter Wein in neuen Schläuchen. Leider! Das Design ist zwar toll. Aber die Inserate-Preise sind jenseits von gut und böse. Das können sich nur Grossbordelle und Millieugestalten leisten. Und dass der Admin bei diesen Preisen nicht mehr auf die Echtheit von Fotos in den Inseraten schaut, ist ja nur logisch! Er würde sich damit ja sein eigenes Einkommen zerstören. 
Aber am schimmsten ist die Tatsache, dass die Blacklist, auf welcher man betrügerische/unanständige Besucher/Kunden melden kann, nun nur noch für zahlende Inserenten/Inserentinnen zugänglich ist (=3300.- bis 4500.- /Jahr). So macht die Seite wirklich keinen Sinn mehr. 

Zum Glück gibts ja andere/bessere Inserateplattformen mit fairen Preisen und wirklicher Echtheitsüberprüfung!
#86147 Pattaya69
Haben jetzt ein neues Design erhalten. Was haltet ihr davon?
#83896 spektrum28
Also können es sich die Forum-Besitzer gar nicht leisten, negative Kommentare zu veröffentlichen.

Logisch- niemand sägt den Ast ab, auf welchem er sitzt.
#83892 Pattaya69
Stellt Euch vor ihr inseriert auf dem Portal, gebt dafür «mit vollem Körpereinsatz verdientes» Geld aus, beschreibt euch als «naturgeil und unersättlich» und bei den (kostenlosen!) Kommentaren steht dann «lag nur da wie ein Brett». Dann würdet ihr zu Recht das investierte Geld zurückverlangen. Also können es sich die Forum-Besitzer gar nicht leisten, negative Kommentare zu veröffentlichen.

Das Gleiche ist doch auch bei den Tageszeitungen, bei den Internet-Foren, im Fernsehen und weiss-sonst-noch-wo. Wer würde schon einen Geldgeber verärgern und negative Berichte oder Beiträge veröffentlichen? Denkt nur an die ganzseitigen Inserate in Print, die ewige Werbung im Internet oder die minutenlangen Werbeeinblendungen. Auch da könnt ihr wohl kaum die Inserate/Werbung mit Kommentaren ergänzen.

Wie wir unsere Dienstleistungen bei den Damen «kaufen», so werden auch diese Inserate - egal wo - im Prinzip  «erkauft» - und dies unabhängig ob es nun um Sex oder andere Dienstleistungen geht...
#83887 CH-Isabella
Ihr habt doch schon soooo viele Foren. 
Denke nicht das man unsere Inserate (die nicht gerade günstig sind) auch noch beschmieren muss 😉
#83886 Rockboard
@Jungle. Deine Gedanken sind sehr spannend. Denn es braucht eine Balance.. ich möchte ene Mila Kunis oder auch eine Anne Hathaway für mich ganz alleine . So schön so sexy, so alles was es braucht.. aber nicht das Gefühl, dass die Frau schon ein paar Tausend Männer über ihre Matraze gezogen hat...

Btw: Deshalb gehe ich manchmal in den Salon meiner Wahl beim Start des Tages. (10 Uhr) Es ist eine kleine Illusion.. aber es hat wenigstens kein Aftershaveduft eine 'Vorgängers' auf den Kissen und der Teppich im Duscheraum ist noch trocken...Und die Frauen sind noch ein wenig träge aber dafür auch froh um einen der nicht schon das grosse Rasseln veranstalten will..
#83885 Rockboard
Man könnte die And6 Kommentar-Unterdrückung vielleicht mit einer 'Codierung' ausbremsen. So wie es einen grossen Unterschied in einem Arbeitszeugnis heisst 'wir sind zufrieden' oder eben 'zur vollsten Zufriedenheit'. Jemand könnte so eine List von Begriffen machen die für die 'Zensöre' nicht so leicht zu durchschauen sind, aber die Insider hier im SF sofort schnallen. dass die Frau, lieber telefoniert, als massiert oder dass sie sich vielleicht weider mal waschen sollte oder so. etc.. wenig Enthusiasmus zeigt, versprochenen und bzahlten  Sevice nicht einhält oder geschickt umschifft. 

Die Gefahr von ungerchten oder konkurrenzierenden Kommentaren wäre wohl relativ klein. Denn das schreiben eines solchen Feedbacks setzt voraus, dass jemand sich Zeit nimmt die Sache zu verstehen und seinen Text entprechend zu 'verschlüseln'
Das kann ganz einfaches Zeugs sein. z.B. 'nachdem ich geduscht habe, ging es gleich zur Sache' = 'Sie iwar ungewaschen' oder 'X beantwortet jede Frage bereits am Telefon ausführlich' = Telefoniert lieber mit der Kollegin als zu massieren.. 'goldene Hände' = kein Anal, obwohl vereinbart.. , süsser Mund = Verspricht viel, hält nichts... 'Ihre schönen langen Beine' = nach der Bezahlung ging es ewig, bis sie im Zimmer auftauchte und roch nach Zigarette und Alk etc., etc... etc..

Ich gebs zu - es ist ein wenig blauäugig . hat da jemand eine Meinug zu?
#83879 spektrum28
Was auch noch spannend ist, dass die WG's intern ein Freierforum haben. Dort können sie (angeblich) zum Beispiel die anderen Girls informieren, welche Freier kommen oder immer ständig absagen (mit Telefonnummer).

Da hast du absolut recht. Und das ist auch gut so, dass es eine solche Kunden-Blacklist gibt. Diese legt den "Verarschern", Psychos und Fantasierern ihr Handwerk. Wer sich fair und anständig verhält, wird nie auf dieser Liste landen.
#83866 Spiker
Ein Girl sagte mir,

dass nur positive Kommentare erlaubt sind. Es sei halt eine Werbeplattform. Negative Berichte werden nicht veröffentlicht. Das Girl sagte mir auch, dass sie einen Kommentar, welche ihr nicht passte, sie eine Löschung via Webseite beantragen konnte.

Was auch noch spannend ist, dass die WG's intern ein Freierforum haben. Dort können sie (angeblich) zum Beispiel die anderen Girls informieren, welche Freier kommen oder immer ständig absagen (mit Telefonnummer).

Ob die obern erwähnten Angaben stimmen, weiss ich nicht. Ich gebe nur gehörte Infos weiter.
#83825 JungleKing
Es gibt ein paar Trophäensammler, die in teils über hundert Kommentaren von all ihren Besuchen schwärmen. Ich habe einige der hochgelobten Damen schon selbst besucht und in einigen Fällen war der Service dann eher Durchschnitt. Es scheint mir zudem, dass nicht jede Anbieterin darauf erpicht ist, möglichst viele Kommentare zu sammeln. Ich kenne eine junge Frau, die hat mindestens schon zweimal ihr Profil gewechselt, nachdem sie fleissig (und zu Recht) zahlreiche positive Kommentare erhalten hatte. Und als ich eine andere Dame einmal fragte, ob sie einen Kommentar in and6 wünsche, erklärte sie mir, sie würde bei ihrem nächsten Aufenthalt ohnehin ein neues Profil aufsetzen, damit sie wieder als „Neu“ erscheint. Während also einige die Kommentare in ihrem Profil stolz zur Schau stellen, möchten sich andere möglichst als „neu und unverbraucht“ präsentieren.
#83819 sambuca81
Ich lese mir die komentare gerne durch und schaue dan die anderen komentare des Users an. Habe da schon festgestellt das es männer Giebt die Monatlich Fünf Dates mit einem Escort Girl haben und jeder Positive war... Kann ich mir ehrlichgesagt kamm vorstellen. Es hat viele Fake Komentare ....

Ich kann And6.ch aber verstehen das keine Negativen Komentare veröffentlicht werden. Die Frauen und Studios bringen ja das Geld 😀 und wenn dan immer weniger Inserieren, haben Sie weniger umsatz. Und es geht Halt einfach ums Kohle machen.
#83079 DerPate01
Wenn es schon die Funktion gibt Kommentare schreiben zu können, dann sollten eigentlich positive wie auch negative möglich sein. Bin ich der Meinung.
#83077 franku
ich finde den Hinweis, dass keine Kommentare auf eher schlechten Service hindeuten noch spannend.
#83076 DerPate01
Ich wollte lediglich informieren und über meine Erfahrungen berichten. Keineswegs aber wollte ich mit Dir eine Diskussion beginnen, dafür ist mir die Zeit echt zu schade. Jeder kann es sehen wie er gerne möchte. Ich wünsch Dir was.
#83066 BiMyLover
Ups mxmln,, was ist denn Dir über die Leber gelaufen.
Auch wenn Du teilweise nicht Unrecht hast, bist Du entweder der Betreiber der besagten Plattform oder hast Deinen Post sonst nicht durchdacht.
Gehe diesen doch nochmals im Geiste durch und finde den Widerspruch, denn Du im Zusammenhang mit Werbung aufgestellt hast.
Wünsche gutes Studieren und Finden...
#83065 mxmln
Und außerdem was für ein Member bist du denn da? Hört sich ja an, wie würdest du monatlich etwas zahlen müssen.
Du hast aber einfach ein User Konto dort oder? Verstehe ich das richtig?

Muss noch etwas zu deinen Aussagen schreiben.
Du schreibst:

"Der Admin hat scheinabr mit Abzocke der Kunden durch die Mädchen keine Probleme."

Scheinbar, hat er einfach ein Problem mit negativen Bewertungen. Objektiv betrachtet ist der Betreiber sogar eher dafür verantwortlich, dass es weniger Fakes im Netz gibt. Weshalb werde ich aber nicht ausführen und außerdem weiss ich ja nicht einmal, wer der Betreiber überhaupt ist.

Du schreibst:

"Es werden also nur positive Kommentare veröffentlicht, worauf man sich wiederum relativ gut verlassen kann.
​​​Meine Erfahrung hat gezeigt, dass Inserate, wo keine Kommentare stehen, Vorsicht geboten ist. Besonders wenn die Frauen schon länger auf der Seite inserieren. Gibt ja soche die immmer wieder zu finden sind."

DIe meisten Inserate haben keine Kommentare, es soll Frauen geben, die das nicht möchten, auch wenn positiv, weil immer noch meistens widerlich.
Nochmals, es ist nicht kostenlos für Frauen dort zu inserieren. Das erkennt man alleine schon daran, dass nicht 9 von 10 Inseraten von Typen sind. 

​​​​​Man kann von and6 und so halten was man will. Aber du hast dich blenden lassen von Werbung und deiner Geilheit. Nicht das erste Mal und nicht das letzte Mal. Willkommen im Club des gekränkten Mannes. Wünsche dir weiterhin dennoch viel Glück, beim für Recht und Ordnung sorgen, möge die Kommentarspalte von and6 nicht deine letzte Spalte gewesen sein. Sonst wärs traurig...
#83064 mxmln
Schau, das ist ganz einfach.

1. Die Frauen bzw. Clubs oder Studios bezahlen für die Inserate Geld. Also sie machen Werbung auf einem Sexportal. Warum sollten sie weiterhin Geld dafür ausgeben, wenn dort auch negative Werbung für sie gemacht wird. Ergo wird and6 den Teufel tun und diese negativen Kommentare freischalten. Das ist allerdings übliche Praxis. Also ich kenne keine Werbung auf Anhieb, die mit authentischen schlechten Kommentaren wirbt. Ja Werbung funktioniert nunmal so. 

2. Was denkst du denn, wie solche Seiten ihr Geld verdienen? Du selbst kannst diesen Service ja völlig kostenlos nutzen. Sogar ohne Anmeldung findest du das was du suchst. Deswegen wirst du auf and6 auch kaum Mal einem richtigen Fake aufsetzen.

3. Bewertungen von Freiern sind nunmal teilweise sowas von daneben und oft aus tiefster Frustration heraus geschrieben. Ich möchte nicht sagen, dass du sowas schreiben wolltest. Auch begrüsse ich generell sachliche Bewertungen, des angebotenen Dienstes von Dienstleistungen einer Firma oder von Waren. 
Aber man ey alter, hier hast du es zum Teil mit Frauen zu tun, die ihr Gesicht auf dem portal präsentieren müssen, um mehr Geld verdienen zu können. Es ist für dich, für mich und für alle Ficker hier ein Segen, dass es diese Kommentare nicht auf die Plattform schaffen. 
Weil eins kannst du mir glauben, die Mädels machen das nur fürs Geld und werden dann ihre Gesichter mit solchen Kommentaren verbunden, wo jeder einfach ohne iwas Zugriff hat, werden wir ihre Gesichter erst an ihrer Tür sehen können. Oder man müsste vorher Kontakt aufnehmen.
Mal abgesehen vom Geld ist es ja auch für die Frauen beschämend und demütigend, wenn sich Manni69 darüber beschwert, dass sie nicht geschluckt hat, obwohl er es extra angefragt hatte.
ES ist doch nicht so, dass das ausgebildete Fachkräfte sind...es geht um Sex und vorab sorry den super Hengsten hier, aber wir Männer wissen es doch ganz genau, dass das nicht immer so easy ist, dass es harmonisiert und man auch Mal einen schlechten Tag haben kann. 

Schreib doch deine Beschwerde einfach hier rein, mit Link und was weiss ich. Aber bitte nicht unter ihr Bild auf and6. 
eInmal durchatmen eine rauchen, ein Bier und weiter geht's. 

Achja 

5. Konkurrenz, Feinde etc. darfst du nicht noch vergessen. FAKE Bewertungen sind ein gängiges Mittel, um Konkurrenz zu eliminieren. 

Eine Klarnamenpflicht im Internet könnte dies evt. verbessern, aber ja würdest du dann noch immer darunter kommentieren? Zertifizierter Käufer, wie auf Amazon? Dann müsstest du halt vorab elektronisch bezahlen und man müsste sich anmelden auf der Seite....... Du siehst, es ist viel viel mehr dahinter, wie dein Drang nach Beschwerde. 

Kiss


​​​​​


​​
​​​​

Unsere Partner

COPYRIGHT © 2007-2024   ·   HUHRZEIT 11:53
Forumregeln   ·   Nutzungsbedingungen   ·   Datenschutzerklärung   ·   Info   ·   Werbung   ·   Kontakt