Telegram App

#87319 Rotschr
Es gibt in diesem App eine Funktion: "Leute in der Nähe"
Vielleicht habt ihr schon mal reingeschaut, Girls sind meistens Fake, wollen 100.- die Stunde etc. Auffällig ist natürlich das immer von einem " Sexplan" die rede ist, und nur durch vorauskasse Revolut Playcard oder was auch immer bezahlt werden kann, nennst du deine Stadt, Sie wohnen immer in deiner Nähe. Bist du in Zürich und schreibst ihr du bist in Fischbach, ist Sie auch dort, also Fakes können schnell entlarft werden.
Was mir aber heute Passiert ist...
Ich war in Zürich Wiedikon am arbeiten, zwischendurch gab es Pausen und schaute mal was es da so gibt.
Da gab es eine Prisila in der Nähe ( 500m ) und bietet Massage an.
Okee ich habe noch zeit bis auf dem Bau weitergeht, mal meine Zeit vertreiben und ein bisschen Smaltalk gestartet.
Sie sei in Wiedikon und bietet Massage, 1h angezogen mit Happyend 100.- / 1h Nacktmassage mit FM 150.- und B2B für 200.-, interessant, normale Preise.
Ich wollte es genauer wissen und machte einen Termin für den Abend ab und das ich mich nochmals melde.
Nach der Arbeit fragte ich nach ob der Termin noch in Ordnung wäre und dies wurde mir bejaht.
Im Telegram sind ja die Phone Nummer nicht sichtbar und da ich ja in Wiedikon war, warum nicht (?)
So meldete ich mich pünktlich an der Wuhrstrasse, Türe geschlossen, so schrieb ich ich bin da.
Tatsächlich surrte der Türöffner und ich wurde eingelassen.
In Gedanken war ich schon für einen Rückzug gewappnet, aber was mir da die Türe öffnete verschlug mir die Sprache und ich traute meinen Augen nicht.
Wie vorher im Chat besprochen konnte ich vor Ort duschen, schweiss und Staub mussten weg. Egal was passiert und wenn ich Prisila nur eine Stunde anschauen darf, ich nahm B2B für 200.-
Oh, hatte ich ganz vergessen zu erwähnen Sie zu beschreiben, sie öffnete mir die Türe in einem Hauch von Body.
Prisila ist ca 160 gross braune lange gelockte wuschige Haare, perfekter Körper niedliches Füdli zum reinbeissen.
Die unterhaltung schwierig, ich kann kein Portugisisch und mein spanisch reicht für eine Bierbestellung.
Keine Aufforderung zu Geld überreichen, so machte ich dies Freiwillig.
Als Sie den Body auszog, was für niedliche Brüste, könnten noch im wachstum sein, Brüste wie von einer 16 jährigen.
Ich schätze sie so auf 23 Jahre, aber sie deutete mir das sie schon 26 Jahre alt ist und Brasilien stammt.
Sie hat ein Tatoo mit einem Namen oberhalb der Brust und wie eine Sichel oberhalb des namens. ohne Brille nicht lesbar sorry.
Nun zum Service der auf einer richtigen Massageliege statt fand.
Nackig wurde mein Nacken massiert, die Beine, der Rücken ohne abstecher in die erogene zonen.
Irgendwann lag sie auf die Liege und meine beine wurden mit knien massiert, mal links mal rechts.
zwischendurch spürte ich die Brüstchen auf meinem Rücken, ganz kurz streifte die Muschi meinen hintern. Es wurde neutrales geruchloses Oel verwendet.
Irgendwann durfte ich mich umdrehen und sie setzte sich auf mich, beugte sich zu mir herunter so das ich ihre knospen küssen und lecken konnte, auch das massieren der Brüste schien ihr nichts auszumachen.
mit einem guten Handjob fing es an, sie drehte sich um ins 69, aber so das Sie nicht geleckt werden konnte, alles war blitzeblank rasiert, unglaublich !
Es gabe keinen Blojob, eher einen FM mit Tittenfick der ganz gemütlich und aufregend war, mit meinen Finger massierte ich ihre hintere Löchlein, keine gegenwehr, ich fragte todo bien? und sie bejahte.
Irgendwann waren da eine oder zwei Finger von mir drinnen, Sie wurde extrem feucht und ich ebenso Geil, so das es wie es kommen musste eine gröbere Ladung mein Rohr verliess.
Dem Handtuchrollen  verbrauch nach zu urteilen war es eine gröbere Schweinerei 
😉
Sie huschte ins Bad und ich erholte mich.
Ich frage nie nach Sex und wurde auch nicht gefragt, die Massage " isch rächt gsi " und ich durfte dann auch duschen gehen.
Ich habe keine Ahnung wie lange Prsilia dort ist, aber ich bin in zwei Wochen wieder in Wiedikon, dann sehen wir weiter.
Leider kann ich kein Foto posten, die Fotos im Staus sind von ihr, gut zu erkennen an den Möbel und gestellen, man sieht n ur den Body von hinten kein Gesicht.
Hach war das schöön...

Antworten 6 NEU > ALT

#87360 Pattaya69
Da kann ich mich gleich mal selber zitieren:
Habe ich gleich mal ausprobiert und die ersten in der Nähe gleich angeschrieben.


Es war ein Reinfall! Nicht mit h geschrieben, sondern ohne. Also von sieben angeschriebenen Damen haben sechs geantwortet. Bei zwei Ladys wäre der Kauf einer Wertkarte als Voraussetzung gegeben, bei den anderen vier habe ich nach den ersten Angeboten abgebrochen. Es waren praktisch alle gleich und sie hätten für eine Stunde nur CHF 100.-- verlangt, bei drei Stunden dann den "Aktionspreis" von CHF 250.--.

Unseriösr (meine Meinung) geht nicht mehr. Das Experiment ist für mich beendet.
#87338 SmartLover
Wow Rotschr, das war ein geiler Volltreffer 😍
Danke fürs Teilen🙏🏽

Wir gönnen Dir natürlich ein zweites Treffen und uns einen zweiten Bericht 😉
#87329 Leonidas43
Die meisten so gefundenen Girls sind Fake.
Wollen Vorauszahlung für Pay6 (Kosten 100460 LOL) oder lotsen dich auf eine Website zum registrieren, um heisse Bilder zu erhalten. 🤔

Für mich den Aufwand nicht wert, aber man kann anscheinend auch Glück haben.
#87326 Pattaya69
Das ist ja mal was ganz interessantes, wusste ich bisher noch nicht. Besten Dank für die Information...
Es gibt in diesem App eine Funktion: "Leute in der Nähe"


Also ich kenne diese App vor allem für interessante (angeblich rechtsextreme!) Meldungen und Berichte aus dem nördlichen Nachbarland. Ausserdem haben da ein paar heisse Girls - die bei Onlyfans aktiv sind - ihre unverfänglichen Bilder und Botschaften. Dass man aber auch Girls (und anderes mehr) mit dieser Funktion finden kann, wusste ich nicht. Habe ich gleich mal ausprobiert und die ersten in der Nähe gleich angeschrieben. Ausserdem finden sich dort auch viele (eher unseriöse) Angebote für diverse ... Also da findet der wo sucht vermutlich alles was er eben sucht.
#87323 Leonidas43
Sehr schöner Bericht! Danke dir!
Manchmal sind die Zufallstreffer die aufregendsten Erlebnisse.
Die Beschreibung der Dame macht Lust darauf, Bilder zu sehen. Vielleicht weiss jemand mehr?
#87320 Mistero
Eine sehr geile Geschichte und ich dachte, Telegram sei nur für Verschwörungstheoretiker.

In Asien nutze ich die "People Nearby" Funktion jeweils in WeChat, hat auch schon ein paar schöne Erlebnisse gegeben, vorallem in Bangkok und Hong Kong.
Nächstes Thema
Malaisiri Thai Massage

Unsere Partner

COPYRIGHT © 2007-2024   ·   HUHRZEIT 11:13
Forumregeln   ·   Nutzungsbedingungen   ·   Datenschutzerklärung   ·   Info   ·   Werbung   ·   Kontakt