Örlikon Franklinstr.

1 / 12
#10 roger34
Bin oft im Sexkino in Örlikon an der Franklinstrasse. Ist fast immer was los. Viele Gays. Geile Kabinen im linken Kinosaal. Habe auch schon geile Erlesbniss mit Paaren gehabt. Beste Tage ist am Wochenden. Wer hat mal Lust hinzugehen?😕

Antworten 288 NEU > ALT

#64954 Johnny.S
Hallo! 
Bin neu hier (sowohl im Forum als auch in der Thematik ...  )

Die Erzählungen hier turnen mich echt an, bin aber angesichts der Beiträge unsicher, ob im Sternen überhaupt noch was läuft, oder ob man ins Walche müsste. 

Ganz einfach gefragt: Wann (WE, Nachmittag?) und wohin soll ich als Anfänger (Hetero, interessiert an WGs und Transen) mal einen Versuch wagen?

Und was für wichtige Tipps habt ihr (Preise, NoGo etc.) habt ihr für mich?

Danke im Voraus für Tipps und Tricks ... 😎
#64141 hurenfreund
Hallo peter sf
eigentlich weiss ich das habe es aber vor lauter geilheit meinerseits vergessen. Ich möchte mich desshalb höflichst entschuldigen. Es gibt ja noch genügend seiten wo man sein kontaktanfragen starten kann
#64134 Peter_SF
Liebe Kino-Freunde

Mal wieder der Hinweis, dass es im Sexforum um den Austausch von Erfahrungen und Erlebnissen geht, es ist keine Kontaktbörse. Wer Member ist kann jedoch anderen Benutzern private Nachrichten schreiben.

Allfällige öffentliche Kontaktanfragen werden daher wieder gelöscht.
#64131 bbz
Ich denke es ist sehr viel erlaubt hat ja ein GH und ein Sofa das ab und zu auch benutzt wird einen Versuch ist es sicherlich wert schreib mir in einer PN wann Ihr da seit, versuche dann auch zu kommen auf beide Arten. Lg BBZ
#64130 hurenfreund
ich möchte mal wissen was alles erlaubt ist im sternen. Kann man dort eine transensklavien vorführen und benutzen lassen im saal. Wenn ja wer hätte interesse 
#63977 black59
Hallo zusammen

War über mittag in Örlikon.
3 WG, 1 Lady Boy und nur 4 - 6 Dreibeiner.
Wurde alle 5 Minuten von allen angesprochen.

Kennt jemand die Regeln für den Einlass der WG.

Grüsse
black59
#62808 Luca-ch
Hallo zusammen 

lese regelmässig seit 2-3 jahren das forum. Hane mich jetzt endlich auch angemeldet.

ins sternen gehe ich gerne, schaue mich 10-20 minuten um und schleiche dann immer ins GH. Geht dann immer kaum eine minute vorbei und schon läuft auf der anderen Seite jemand rein. Ich schieb meinen schwanz durch das loch und schon wird er bearbeitet.

immer ein geiles gefühl.

sollte wieder mal spontan vorbei gehen
#61802 Rodo69
Keine Ahnung, bin nicht so viel im Sternen. Der Schreiber vor mir hat vermutlich mehr Erfahrung. Im Walche konnte ich mal ein Paar beobachten. Die jüngere attraktive Frau hat dem Mann ganz schön einen geblasen. Die haben aber niemanden rangelassen, wollten nur beobachtet werden. Ebenfalls im Walche konnte ich mal vor Jahren eine geile, etwas rockigen Jeansfrau, die ich noch nie gesehen habe und die sich auch nicht als WG bezeichnete, nach etwas smalltalk in eine Kabine begleiten und hatte geilen Sex mit ihr, inkl. Küssen und GV (mit Gummi, aber erst auf mein Ersuchen hin!!). Schlank, blank rasiert und gute Naturtitten. Angeblich komme sie ab und zu, wenn sie einen Schwanz brauche. Ich habe sie aber nie wieder gesehen. War an einem Nachmittag unter der Woche.
Aber im Sternen? Noch nie sowas erlebt. Gehe allerdings nur unter der Woche hin. Ich stehe einfach auf die etwas schmuddelige Atmosphäre in den Sexkinos. Zum Glück gibts die überhaupt noch. Generell würde ich mir aber schon noch etwas mehr Betrieb wünschen, sowohl bei den WG's als auch bei den Besuchern.
Geile Grüsse
 
#61763 Toni66
Hey rodo 
hats auch junge Pärchen dort?  Hatte nur einmal einen Erlebnis mit einem paar. Um die 30. Durfte sie anfassen und mir eins runtergeholt. 
Wo sind regelmäßig Pärchen anzutreffen? 
Danke 
#61762 Rodo69
War gestern wieder einmal im Sternen Oerlikon, da ich gelesen habe, dass die Daniela am Dienstag oft auch in Oerlikon anzutreffen sei. Dem war dann auch so. Allerdings musste ich ein wenig Geduld haben, bis sie auftauchte. Davor wollte mich eine sehr nette, etwas forsch auftretende alte WG unbedingt abschleppen. Nun, nach etwas rumgequatsche schickte ich sie wieder weg, obwohl sie mich recht offensiv angrapschte. Wenn ich hierherkomme, will ich die jüngere Daniela. Eine "Alte" habe ich zu Hause... Ich sah mir dann im mittleren, dunklesten Teil in einem Zweiersitz einen ganz passablen Porno und wixte dabei meinen halbsteifen Schwanz. Dann wurde meine Geduld belohnt. Daniela kam zu mir in ihrer gewohnten netten und offensiven Art. Hab sie in der dunklen Schummerbeleuchtung zuerst allerdings gar nicht erkannt. Nach smalltalk und gegenseitigem betatschen - Daniela hat einfach herrliche Titten, die sie mir schon mal zum Nuckeln anbot - die Frage, wohin. Ich entschied mich, im Kino zu bleiben. Daniela behandelte mich mit viel Einfühlungsvermögen und offensivem Sex. Das versteht sie gut. Dann kniete sie vor mich hin und behandelte meinen Schwanz mit Mund und Hand - herrlich. Zum Abschluss wixte ich mich selbst während sie meinen Anus massierte und ich ihre rasierte Möse fingerte. Wunderbar. Wo kriegt man so schönen Sex für 50 Franken?! Leider hatte es sehr wenige Leute im Kino. Hätte mir vorgestellt, dass weitere Männer zuguckten und sich evtl. mitbeteiligt hätten, schade. Als ich mich wieder angezogen habe, sah ich in der Nische neben mir einen Mann, der sich mit viel Energie einen runterholte. Hey Mann, wieso hast du nicht mitgespielt? 
Geilen Tag noch!
#61640 bernhard6
hoi dany
ich habe auch schon am gloryhole andere verwöhnt.
am besten wartest du beim rechten eingang zu den gloryholes, bis einer auf der linken seite reingeht. dann gehtst du rein und setzt dich auf einen der hocker. wenn du dich bemerkbar machen willst, streckst du deinen finger durch ein loch. hoffentlich kommt dir dann ein schwanz entgegen. dann heisst es gummi montieren und lutschen...
ich mag es sehr, dass du gerne dw trägst. so möchte ich mich gerne von dir verwöhnen lassen, und umgekehrt auch, natürlich nur mit gummi...
lg bernhard
#61597 danycd
Hoi zäme
Ich war schon öfters im Walche und möchte nun mal ins Sternen. Vor allem möchte ich mal dieses Glory Hole ausprobieren. Hat jemand Erfahrung damit. Ich würde gerne Blasen (mit Gummi), trage dazu DW. Kann mir jemand ein paar Tipps dazu geben? Geht das gut im Sternen? Danke 🙂
Es Grüsst
Dany.
#61456 Zwei-Seelen
Am Montagabend war ich mal wieder im Sternen (ca. 20 Uhr). Es waren etwa 5 andere Männer da, die wie ich durchs Kino kurvten und sich dann und wann wieder für 5, 10 Minuten hinsetzten. Wenigstens war der eine Film recht erotisch, der andere zum Ablöschen (2 Teenies, die sich von einem Bierbauch tief in den Rachen ficken liessen und dabei Würgegeräusche von sich gaben). WGs waren nicht anwesend. Der Lichtblick war die Kassiererin, die ein sehr hübsches und sympathisches Gesicht hatte. Montag scheint kein guter Tag zu sein da...
#61161 spasshaben
Hallo murli, die wenn du davor stehst, (Kino Saal im Rücken) die rechte Seite. Es hat dort auch hocker. Auf der anderen Seite, hat es ein kleines Podest zum draufstehen und besser reinstecken.
#61100 murrli60
Wie erkenne ich beim Gloryhole die Bläserseite?
#61038 bernhard6
Ich war am Donnerstag, 4. Mai, über Mittag im Sexkino. Wenn ich reinkomme, muss ich mich immer fünf Minuten hinsetzen, bis meine Augen sich ans Dunkel gewöhnt haben und ich überhaupt sehe, was da läuft. Ich setze mich also in eine freie Stuhlreihe und warte. Da höre ich schon, wie es hinter mir raschelt. Nach einer Weile drehe ich mich um und sehe, wie in einem der Zweierabteile einer dem anderen den Schwanz lutscht. Sieht geil aus!
Ich raffe mich auf und mache meinen Rundgang, an den Zweierabteilen vorbei. Da hat es keinen, der mich wirklich anmacht. Beim dritten oder vierten Rundgang sehe ich einen dastehen, der seinen Schwanz ausgepackt hat und ihn reibt. Ich stelle mich zu ihm hin und schaue ihm zu. Der Schwanz ist kurz, aber prall. Meine Hand greift hinüber und streichelt den Schwanz - er lässt es zu. Ich packe ein Kondom aus und gehe auf die Knie, stülpe ihm den Gummi rüber und lutsche ihn genüsslich, bis er stöhnt und spritzt.
Nun bin ich natürlich auch geil geworden. Da sitzt einer auf der Saugerseite des Gloryholes. Ich gehe auf die andere Seite, ziehe mir einen Gummi über und strecke meinen Schwanz durch das Loch. Nichts geschieht. Ich probiere es beim anderen Loch. Auch nichts. Da gehe ich auf die andere Seite nachschauen - der andere ist gar nicht mehr da. Frust...
Ich packe meinen Schwanz wieder ein und spaziere durch das Kino. Es ist ca. 13 Uhr. Plötzlich kommt "sie", ca. 175 cm gross, schlank, dunkel mittellange Haare, dunkler Teint, in einem kurzen offenen Kleid. Man ahnt kleine satte Brüste - eine Transsexuelle. Ich folge ihr und sie bleibt stehen, nimmt meine Hand und führt sie zwischen ihre Beine. Ich ertaste einen halbharten Schwanz. Das macht mich erst recht an und ich schaue sie an. "I am working", sagt sie. Ich komme zuerst nicht draus. Sage dann aber: "Thats ok, i want to suck you." Sie nickt mir zu. Ich sage "Fifty". Schon geht sie mir voraus zur Zweierkabine. Ich gebe ihr die 50. Sie hebt sie ihr schwarzes Kleidchen und zieht den schwarzen durchsichtigen Slip nach unten. Ich gehe auf die Knie, verpasse ihr ein Kondom und lutsche genüsslich. Meine Hände wandern dabei unter ihrem Kleid zu den nackten kleinen Brüsten mit den steifen kleinen Warzen. Dann fasse ich sie am satten Ärschlein und sauge gierig am steif werdenden Schwanz. Nach einer Weile stehe ich auf und packe meinen eigenen Schwanz aus und reibe ihm, während sie sich selbst reibt. Sie küsst mich mit ihren vollen Lippen und mit der Zunge und flüstert: "Cum, baby". Da spritze ich los.
Leider habe ich vergessen, sie nach ihrem Namen zu fragen - aber ich fand sie soooo geil!
#60982 meinschwanz6
Cool....aber würde mal zum Doktor gehen wegen Krankheiten ! Alles ohne Schutz bin schokiert !
#60978 spasshaben
AU BACKE was war denn da los?😲 (das wohl geilste Erlebnis überhaupt!)
Ich erlaube mir mal einen ausführlichen Bericht aus meiner Perspektive, wenn noch jemand aus dem Forum hier dabei war, wäre ich sehr erfreut über andere Blickwinkel.😁

Ich habe mich gestern am Freitag mit jemandem aus dem Forum (blind) zwischen 15-16Uhr zum Blasen verabredet. Da ich Zeit hatte, war ich um 14:30 schon dort um mich ein bisschen zu akklimatisieren. Es war doch ziemlich voll, aber alle standen nur rum oder sassen nur da. Schon nach ein paar Minuten, nach einer Blase-Szene, hatte ich auch schon selbst bock. Aber keiner hatte was raushängen oder sonst wie "Wille" gezeigt. Beim Rumstreunen, bog ich auch mal auf die Bläser-Seite beim Glory hole ein und schnallte, dass jemand auf der anderen Seite lauerte. Ich steckte meine Finger durch, zum zeigen dass jemand da ist. Da hörte ich schon den Gürtel und kurz darauf,... mmh... für mich war der Tag schon gemacht. Schön einblasen für den Anfang und dann noch der verabredete. Perfekt! Zwei schwänze an einem Tag. Das hatte ich noch nie. Aber dann...

Der Typ zog sein Ding zurück und ich guckte durch. Da war ein anderer reingekommen und machte auch die Hose auf (Innerer Jubel). Sie tuschelten was und gingen aus dem Glory hole Bereich. Ich dachte zuerst "mist", aber dann standen die beiden plötzlich auf der Bläser Seite bei mir und machten zunächst miteinander rum und ich sah interessiert zu und ehe ich mich versah, griff der eine meinen Nacken, zog mich ran und ich legte los. Mit einer Hand griff ich den anderen am Ding und hohlte ihm einen runter, bis ich dann wechselte. Plötzlich fand ich mich auf dem Bläser-Stühlchen also zwischen zwei Schwänzen und blies hin und her (Das wollte ich immer mal, hat sich aber nie ergeben). Es spähten zunächst nur vereinzelte herein, doch dann kamen weitere und blieben drin zum zuschauen. Manche holten auch ihren Schwanz raus und ich widmete mich einem, der näher an uns ran kam. Dann war es ein moment ein zwei/zwei Schauspiel, bis ich dann plätzlich vor drei Schwänzen sass wie in einem Blowbang-Film. Ab dann habe ich die Übersicht verloren... manchmal waren zwei miteinander neben mir zu Gange, dann blies einer mich und einen anderen, während wir rummachten, dann war wieder ich auf den Knien zwischen zwei bis dreien. Manche kamen, liessen sich blasen, gingen wieder und kamern später nochmal, andere kamen und liessen sich bis zum schluss blasen und ab und zu schaute noch beim loch einer rein, der dann auch mit geblasen wurde. Manche waren echt riesig und ich habe bei fast jedem versucht, ihn mir wenigstens einmal in den Rachen zu schieben. Manche waren dann erst richtig willig und wollten mich nur noch in die Kehle ficken. Dann nach einer gefühlten Ewigkeit, löste es sich langsam auf, war aber noch nicht vorbei. Es blieb einer übrig, den ich eine weitere gefühlte Ewigkeit geblasen und gethroated habe. Weiterhin, kam mal der eine oder andere rein oder steckte sein Ding durchs loch rein. Ich hielt einfach mein Maul auf und liess alles rein, was sich mir entgegenstreckte. Das war der reinste Blow-Bang.:p
Irgend wann, war auch der bedient und ich blieb nochmals eine Weile an einem Hängen, der kurz zuvor aus dem Glory Hole rausschaute und gab auch bei dem mein Bestes. Allerdings habe ich den Armen aus versehen gebissen, da ich nicht merkte, wie sich schon vom thoraten beim anderen vorher mein Kiefer verhakt hatte und plötzlich schnappte es zu. (Ich entschuldige mich hier nochmal in aller Form dafür). Sowas habe ich noch nicht erlebt. Mir war richtig schwindlig von dem ganzen Head-banging. Ich habe KEINE Ahnung, wie viele Schwänze ich dort bis zum Ende geblasen hatte. (Es muss gefühlter massen das halbe Kino gewesen sein. - Oder das ganze, wer weiss.)

Darauf hin gab ich mir eine Minute Pause im Saal und spielte an mir rum. Es dauerte aber nicht lange, da kam wieder einer mit hartem Ding und ich blies weiter, der kam aber in Sekunden ich holte Luft, er zog mich an den Schultern ran, rammte sein ding zwei drei mal in meinen Hals und spritzte ab. Darauf hin, ging ich in den anderen Saal und dann aufs rote Sofa zu einem anderen, der vorher einer von den beiden war, die das Massenblasen starteten. Er wirkte müde und ich dachte mir, ich setzte mich mal ebenso müde dazu und holte mir aber ein bisschen einen runter. Plötzlich packt auch er aus und macht mit, bis er mich zu sich zog und WEITER GEHTS. Auch wieder, schön in die Kehle, der Gaumen war mittlerweile schon leicht gereizt von den ganzen Eicheln. (Ein tolles Gefühl). Ich wechselte wieder in einen Saal. Ich spielte weiter an mir rum (bin selbst noch immer nicht zum Schuss gekommen) und wieder ging es nicht lange, bis einer sich neben mich setzte und mitmachte. Ich griff rüber, massierte seine Hoden etwas und holte uns dann beiden zunächst einen runter, während wir den Film schauten. Da hatte ich nach einer Weile doch wieder bock und fing an ihn zu blasen. Ich wollte (konnte) höchstens bis 17Uhr bleiben. Mein Kiefer war schon ganz labrig, aber ich dachte mir, noch einen zum finale. Etwas Zeit habe ich ja noch.
Aber dann hörte das mit ihm nicht auf. Er muss mehrmals gekommen sein und wollte doch immer weiter machen, zwischen durch war er auch weich, er wollte aber nicht stoppen und ich lutschte ihn wieder hart. Zunächst hatte ich gar nicht verstanden, dass sich um uns einige Schaulustig gesammelt hatten und sogar die vom Kino mit ihrer Taschenlampe, blieb kurz stehen und schaute (wahrscheinlich weil sie um die Sitze besorgt war. Man hat gehört, wie nass es war), wir wechselten zwei, drei mal die Stellung. Während ich vor ihm kniete, setzte sich noch einer neben ihn und ich hatte wieder zwei vor mir. Während der dann bald wieder mal genug hatte, war der andere immer noch nicht fertig. Der hat mich echt gefordert. Es war spitze und ich hätte ihn wirklich gerne weitergeblasen, bis ER nicht mehr kann. Aber zum einen, war ICH dann bald einmal echt müde, denn ich hatte fast drei stunden quasi nonstop geblasen und gethroated und zum anderen, war es dann schon 17Uhr und ich musste wirklich los.

Ob ich den, mit dem ich EIGENTLICH vereinbart war AUCH geblasen habe, weiss ich bis jetzt nicht. Ich hoffe es aber. 😉

Unterm Strich, war das ja mal das ALLER GEILSTE und verdammt mein Kiefer schmerzt jetzt noch, meine Kehle ist gereizt und trotz Zähne putzen und Gurgeln und Spülen, schmeckte ich beim Aufstossen am Abend noch Sperma (wusste nicht, dass das geht).

DAS WILL ICH AUF JEDEN FALL NOCHMAL!!! WUHU!!!
Mein Dank an alle beteiligten.
#60670 skygod69
Als Aufpasser mitkommen, nee Lenchen, das würde ich nie machen...sowas...und wenn möglich den eigenen Lümmel auch noch hinstrecken...wer macht denn sowas (;-)
#60664 Lenchen
danke für die infos, hab's kapiert.
#60659 topaz58
Hallo Lenchen, alleine würde ich weniger gehen, ein "Aufpasser" ist immer gut.
#60658 admin
Einmal mehr der Hinweis, dass dies kein Kontaktforum ist. Es dient dem Austausch von Erlebnissen, resp. Diskussionen zum Kino Sternen. Unterm Strich Beiträge, die man auch in ein paar Wochen oder gar Monaten noch interessant finden kann.

Allfällige Kontaktanfragen/Gesuche (inkl. Fragen, die auf daselbe hinauslaufen) werden kommentarlos gelöscht. Man darf sich gerne im Chat oder per Privatnachricht (PN) näher kommen.
#60651 spasspaar66
@Lenchen
unsere erfahrung hat gezeigt das im Sternen die WG keinen stress machen. Als Frau kannst du ins Sternen gehen würde es einfach nicht ankündigen oder wenn dann per PN. Sonst ist das Kino überrannt und nict alle haben anstand. Wir sind immer wieder mal dort und die Dame mag es ja auch sich zu zeigen und anfühlen zu lassen.
Ein "Aufpasser" ist sicher nicht falsch, so werden deine Grenzen gewart, wenn einer in der Nähe ist.

Lenchen schrieb:
ich habe eine generelle frage. kann man als frau (keine nutte, nur geil) auch alleine problemlos ins kino gehen oder gibt's da probleme mit den professionellen? möchte keinen ärger, nur geil geleckt werden und ein paar alte schwänze wixen und blasen. das ist schon lange eine phantasie von mir, die ich unbedingt mal ausleben möchte.
#60650 bbz
Hallo also es sollte da kein Problem geben wie Die professionellen reagieren kann ich dir nicht sagen. Wenn du möchtest würde ich Dich begleiten ich bin ja ein mittelalterlicher Sack mit Still
#60649 Lenchen
ich habe eine generelle frage. kann man als frau (keine nutte, nur geil) auch alleine problemlos ins kino gehen oder gibt's da probleme mit den professionellen? möchte keinen ärger, nur geil geleckt werden und ein paar alte schwänze wixen und blasen. das ist schon lange eine phantasie von mir, die ich unbedingt mal ausleben möchte.
1 / 12
Nächstes Thema
Erotik-Factory Zürich

Unsere Partner

COPYRIGHT © 2007-2018   ·   HUHRZEIT 06:10
Forumregeln   ·   Nutzungsbedingungen   ·   Datenschutzerklärung   ·   Info   ·   Werbung   ·   Kontakt