Liebesgöttin Angie - Rorschach

1 / 3
#32243 Leo777
Hallo Leute

Bin auf Liebesgöttin Angie (Rorschach) aufmerksam geworden und wollte fragen, ob jemand von Euch schon Erfahrungen gemacht hat?

Hier der Link:
Liebesgoettin - Liebesgoettin Angie

Kann es sein, dass sie früher in Zürich im Andana war?

Gruss
Leo

Antworten 54 NEU > ALT

#62060 don123
Ich war gerade heute wieder in einer Massage (nicht bei Angie), die auch mehr Streicheln als Massage war. Das muss per se ja nicht negativ sein. Meine Massage war von A-Z prickelnd, kommt halt auch auf die Streicheltechnik an. Dass es bei Angie nicht um hochprofessionelle Massagen geht, sollte aus meiner Sicht an den Inseraten und Homepage ersichtlich sein.
#62057 StephanW
Hallo
Stimme Dir zu. Massage ist was anderes. Sie streichelt Dich einfach, und verteilt damit das Öl. 
#61546 Tantramasseurin
Wir Tantramasseurinnen massieren eigentlich immer ganz nackt, bin überrascht zu lesen, dass es einige gibt, die einen Slip anbehalten... würde mich persönlich beim Body-to-Body, was ich anbiete, nur stören...
Aber jede soll es so machen, wie es für sie stimmt.

Gruss, Tantramasseurin (aus Basel)
#61543 keziah
Nur mit Deiner Preisgestaltung komme ich nicht klar
1h 200.- CHF
2h 550.- CHF ?
#58083 Silverstar193
@ guntero
Vielleicht unter Kontakt nachsehen....🙄
#58059 guntero
🙂
upadana schrieb:
@ guntero

Diese Dame gibt es in der Tat noch:

Home - Liebesgoettin Angie
😁
#58046 upadana
@ guntero

Diese Dame gibt es in der Tat noch:

Home - Liebesgoettin Angie
#58044 guntero
würd ich auch gern mal hin gehen
#58043 guntero
gibts die noch?
#49166 upadana
Meine Rede: das Preis-/ Leistungsverhältnis stimmt schlichtweg nicht.
#49160 Dennis75
Vor einer Weile war ich auch bei Ihr und muss sagen,
was sie da macht ist soweit ok.
Entspannende Massage, sie sieht gut aus und der Preis geht auch.

Wobei ich auch schon besser bedient worden bin.
Im Dakini in ZH oder Stuttgart, im ClubIN in St Gallen oder im Diamond Lotus Berlin sind die Masseurinnen jedoch besser ausgebildet, eine Tantra Massage findet nackt und nicht in Unterwäsche statt.

Ich empfehle Läden die nach und mit dem Tantra Verband Deutschland arbeiten.
#41993 gustav
Angie hat ihre Preise gesenkt.... ;-)
#37118 Jole
Hallo Upadana
Du warst ja noch nie bei Angie, kannst deshalb den Service, der Dir geboten wird, gar nicht beurteilen.Ich bezahle hier lieber 200.-- die Stunde und habe ein Erlebnis der besonderen Klasse, als dass ich zu einer WG für 300.-- die Stunde gehe und dort nur oberflächlich und mit Unlust bedient werde. Ds Preis-Lleistungsverhjältnis stimmt hier 100%ig.Wie ich zum Höhepunkt komme ist ein einmaliges Gefühle.Deshalb mein Rat: Buche Angie für 1 Stunde und schreib wieder über Dein Erlebnis.
#37097 Massagefriend
gustav schrieb:
sie war für zwei wochen weg... jetzt aber sollte sie wieder erreichbar sein. habe sie auch schon länger nicht mehr genossen...



@ gustav

Habs jetzt auch gesehen. Hab ja ihren Newsletter abonniert, in dem sie es angekündigt hatte... 😉

Dann müssen wir es vermutlich bald nachholen.

A propos Preise:
Mit 60 Min. bin ich einwandfrei bedient, und dafür 200.-- find ich ganz in Ordnung.

Wie siehst du das gustav?

Gruss
#37095 gustav
sie war für zwei wochen weg... jetzt aber sollte sie wieder erreichbar sein. habe sie auch schon länger nicht mehr genossen...
#37092 upadana
Unabhängig davon, wie gut ihre Massagen nun wirklich sind (ich war nie bei ihr), müssen ihre Preise - vorausgesetzt sie bietet nur Massagen und keinen GV an - als klar nicht marktkonform bezeichnet werden. CHF 350 für 90' Massage ist ein Preis, der in Zürich oder Genf angemessen ist, für das exzentrisch gelegene Rohrschach mit seinen tieferen Lebenshaltungskosten/Mieten aber mit Sicherheit überhöht ist. CHF 500.- gar für 120' Massage muss wohl eher als bewusst gewählter abschreckender Tarif denn als ernst gemeintes Angebot bezeichnet werden.

Mich erinnert diese Preispolitik irgendwie an diejenige des "Atelier-Prana" (ex "Prana-Tantra") in Bremgarten, oder an "Sexy Massagen" in Lenzburg, beides Angebote, welche ebenfalls klar nicht marktkonform sind. Solche AnbieterInnen versuchen einfach den Markt abzuschöpfen solange es geht, bis sich ihr nicht wettbewerbsfähiges Verhalten herumgesprochen hat und die Kunden zunehmend ausbleiben.
#37088 Ben70
Terminlich konnte ich es leider bereits seit ein paar Wochen nicht mehr organisieren, Angie zu besuchen.
War in letzter Zeit noch jemand bei unserer Liebesgöttin?

Sobald ich sie selbst wieder besuchen kann, werde ich einen weiteren Bericht schreiben; sie fehlt mir... 🙄
#36273 gustav
habe soeben einen newsletter von angie erhalten. sie hat ihre preise bei dem service von 90 resp. 120 minuten um 50.00 bzw. 100.00 gesenkt.
ein besuch lohnt sich auf jedenfall....
wie hat eine hp Liebesgoettin - Liebesgoettin Angie
#35285 samuel
Ben70, das nennst du eine Massage? das ist maximal ein Verteilen von Massage-Öl.

es kommt null Erotik auf - ausser dass sie "oben ohne" das Öl verteilt.
#35277 Ben70
Ich habe doch am Anfang meiner Beiträge auch mal die Preispolitik von Angie 'kritisiert'.

Nun denke ich, das aber nachvollziehen zu können:
Angie legt unheimlich viel Energie in ihre Massagen; eine 90-minütige oder gar zweistündige Massage wird sicher noch viel intensiver Kräfte verzehren (man denke nur schon an den Unterbruch durch Begrüssung, Dusche etc. zw. den einzelnen - kürzeren - Massagen).

Ausserdem: wenn wir ehrlich sind, reicht eine einstündige Massage bei Angie doch vollkommen aus; alles darüber find ich bereits Luxus.
Wer sich Luxus leisten will, muss halt tiefer in die Tasche greifen! 😎
#35160 Michael123
Vielleicht orientiert sich die "Liebesgöttin" an Daniel Vasella. Halbe Arbeit, doppelter Lohn. Oder sie hatte in Mathe einen Fensterplatz, oder sie liebt die Abwechslung und ist froh, wenn niemand zu lange bleibt ...

Ich für meinen Teil habe den Besuch bei der "Liebesgöttin" vorderhand aufs Eis gelegt.
#35148 samuel
sie hat das nun auch auf der Homepage präzisiert: "Ich mache keinen Geschlechtsverkehr, französisch oder dergleichen!"

und zudem hat sie noch eine Preisanpassung gemacht.
45 min. wie gehabt 150.--,
60 min. wie gehabt 200.--

dafür 90 min. NEU 400.--!!!!!! (vorher 350.--)
und 120 min. NEU 600.--!!!!! (vorher 450.--)

Wie kann man solche Preise ohne Zusatzleistung rechtfertigen? hat die einen an der Waffel? Oder ist ab 90.-- ein fünf-Gang-Sternemenü inkl.?
#34983 gustav
Angie macht NUR Massagen und auch gegen Bezahlung macht sie keinen Sex oder lässt sich lecken!!!
#34950 Ben70
gustav schrieb:
kann noch jemand über den service berichten, dass angie angeblich leckt gegen genügend bezahlung...?!


@ Leo777

@ gustav

Ich weiss es auch nicht??

Scheint mindestens von ihren Stammgästen nicht bestätigt worden zu sein..

Ihr Service ist 1AAA! :p:p (aber das mit dem Lecken glaub ich erst, wenn es einer von Euch bestätigt; leider hat's bei mir aus beruflichen Gründen in letzter Zeit "leider, leider" zeitlich nicht mehr gepasst... 🙁😉

Auf ihrer Webseite gibts aber wieder die tollsten Berichte!..

Gästebuch - Liebesgoettin Angie

Wenn jemand was in Erfahrung bringt, bitte hier berichten! 😉

Thanks!
#34753 gustav
kann noch jemand über den service berichten, dass angie angeblich leckt gegen genügend bezahlung...?!
1 / 3
Nächstes Thema
Sirnach

Unsere Partner

COPYRIGHT © 2007-2017   ·   HUHRZEIT 00:08
Forumregeln   ·   Nutzungsbedingungen   ·   Info   ·   Werbung   ·   Kontakt