Kino Roland

1 / 5
#917 MaxPower
War schon mal jemand im Kino Roland? Bin beruflich öfters dort in der Nähe, konnte mich allerdings bisher nie wirklich entschliessen, dem Kino mal einen Besuch abzustatten.

Mich interessieren auch weniger die Filme, die dort laufen, sonder würde eher gerne wissen, ob dort auch Paare oder heisse Girls anzutreffen sind oder ob es wirklich nur Männer dort gibt. In diesem Fall hätte sich das Thema für mich nämlich erledigt... 😉

Ich danke schon im Voraus für weiterführende Antworten.

Antworten 109 NEU > ALT

#61522 hotlove
hallo lassie hast du nähere infos zu dem cd. ist das der/die blonde etwas mollige die meisten fakeboos trägt. würde gerne näheres erfahren
#61511 ags
ja da hast du wohl pech gehabt. die erfahrung zeigt,  von 
etwa 10 besuchen ist einer erfolgreich. kommt immer auf den tag, die zeit, das wetter an und an natürlich auf das was du suchst. ich bevorzuge nur muschis und hatte da auch schon die eine oder andere geile session.

zu denen an der kasse: der wird ja auch ausgewechselt und zu allem geben sie nicht gerne auskunft. ich habe auch schon nach wgs gefragt, die antwort es hätte keine drinen (leider hatte ich schon bezahlt) war nicht was ich hören wollte aber...,   ich setzte mich im unteren sahl in die zweithinterste reihe. es ging keine 2 min. da standen 2 wgs vor mir, sie kammen direkt aus dem wc. 

 in diesem fall, waren sie allerdings nicht .... was auch immer.

es gibt nur eins, immer wieder versuchen oder ins walche da hat es immer für jede richtung was. 

 
#61510 Lassie1
Das Walche ist sicher geeigneter dafür. Ich kenne einen CD, der regelmässig dorthin geht und alle Schwänze bläst, die ihm hingestreckt werden. Und er lässt sich auch in den A. vögeln... Eine Zeitlang erhielt er Hausverbot, weil er es wohl zu wild trieb, aber inzwischen taucht er wieder auf. Und was für ihn gut ist, müsste für dich in geiler Lingerie sicher auch möglich sein!
#61505 franku
Ich war heute nachmittag im Kino Roland und ausser mir war niemand da. Nada niente! Ich habe dann denTypen an der Kasse gefragt, ob hier auch mal mehr los ist und er meinte. Eigentlich wäre es immer leer, man solle doch besser ins Walche gehen. Interssant, er sitzt ja den ganzen Tag an der Kasse und müsste es wissen
#61461 hamu
Vorgestern war ich wiedermal im Roland. So um 14:00h nahm ich in der zweit vordersten Reihe unten platz und schaute mir das geschen auf der Leinwand an, während ich mit meinem 
langsam hart werdendem Ding spielte. Es war ein kommen und gehen, ständig schlugen die Türen laut zu. Plötzlich bemerkte ich wie ein Girl an meiner Reihe vorbei ging und im Herren WC verschwand. Es ging eine ganze Weile, ich dachte was macht die wohl so lange da drin, alles klar, erst kammen zwei Typen aus dem WC und dann das Girl. Sie setzte sich in die erste Reihe und suchte was in ihrer Tasche, na was wohl? Das Handy. 

Nach gefühlten 15 min. ich spielte immer noch mit meinem Ding, stand Sie auf schaute sich um und enteckte mich. 5 Sekunden später stand Sie rechts neben mir und fragte, ob sie sich dazu setzten dürfe. Mit einem steifen Schwanz in der Hand, stammelte ich ja gerne und Sie grinste mich an.  Auf den ersten Blick sah ich: Sie war etwa 1.65m, schlank, dunkle Haare und hatte eine Hand voll Titten unter ihrem T-Shirt und sah wircklich geil aus in ihrem kurzen Röcklein. 

Plötzlich lenhte Sie ihren Kopf an meine Schulter und fragte in gebrochenem Deutsch (vermutlich aus dem Osten) ob Sie mir helfen dürfe, ich nickte und schon spürte ihre Hand an meinem ziemlich feutchten Ding was ihr wohl nicht auch entgangen ist, denn Sie grinste mich an und fragte ob ich Sie gleich hier im Saal für 50 ficken wolle. Ich zögerte etwas und sagte dann ja gerne. Ich gab ihr die 50 und Sie montierte mir einen Gummi den Sie mit ihrem Mund und Händen über mein Ding rollte. Sie fing an wie wild  mein Ding zu blasen, um nicht vorzeitig abzuspritzen entzog ich ihr mein Ding. Ich sagte ihr das ich Sie jetzt ficken möchte vorauf Sie erneut grinste und OK sagte. Schnell  zog ich meine kurze Hose aus und rutschte tief in den Sessel, Sie setzte sich mit den Titten zu mir auf mich. Sehr unbequem und es dauerte ein Weile bis mein steinhartes Ding in ihrer Muschi verschwunden war. Sie ritt auf mir aber so richtig geil war es nicht. Ich sagte ihr das ich Sie von hinten will, sie stieg ab drehte sich um und legte sich über den Vordersitz. Mein Ding fest in der Hand, platzierte ich mich hinter ihr. Ich führte meine pralle Eichel zu ihrem warmen Eingang und mit einem Stoss verschwand mein Ding in Ihr. Um nich nach hinten zu fallen hielt ich mich mit beiden Händen jeweils an den vorder-sitzen fest und mit kräftigen stössen fickte ich freihändig ihre warme Muschi. 

Ich bemerkte erst gar nicht, dass sich ein anderer Typ vor Ihr aufgestellt hatte und mit sein Ding vor ihrem Gesicht wedelte. Sie forderte ihn auf einen Gummi anzulegen, kaum war er damit fertig, hatte Sie ihn auch schon im Mund während er Sie in den Mund f..... (blasen war das nicht) fickte ich sie immer noch langsam aber genüsslich von hinten, inzwischen war ich so geil, dass ich eine volle Ladung in Sie (Gummi) abspritzte.

Kaum hatte ich ihn rausgezogen, zog mein Mitspieler Sie auch schon über den Sessel. Sie stand nach vorne gebeugt während er Sie hart von hinten nahm. Ich war so geil und kaum zu Glauben im nu wieder Einsatzbereit.  Neben mir lag ihre Tasche und einige Gummis ragten verlockend raus. Ich schappe mir einen, streifte in über mein neu erwachtes Ding und begab mich nach vorne vor Sie. Man bekam das Gefühl das Sie das mochte, Sie sah mein Ding und schon war es auch schon in ihrem Mund verschwunden. Sie gab mir ein Zeichen mich zu setzen, und machte selbst einen schritt nach vorne, was dem Kollegen der kurz vor dem abspritzen war, gar nicht gefallen hat. ich sass im Sessel und Sie knitte nach vorne gebeut auf dem Sessel neben mir. Sie bliess mein Ding einfach traumhaft. Jetzt versuchte der Kollege erneut sein Ding zu platziern, ich denke mal er hat es im Hintertürchen versucht was Sie gleich auf die Palme brachte. Sie beschimpfte ihn und er musste wohl auf Handbetrieb umschalten. Sie aber bliess mein Ding unbekümmert weiter und setzte sich dann zum Abschluss auch noch einmal mit dem Rücken zu mir auf mich und ich  hämmerte mein Ding wie ein .... in Sie hinein. Es dauerte eine Ewigkeit bis ich endlich meine zweite Ladung abspritzen konnte, lag wahrscheinlich an den etwa drei Zuschauern die uns zwischenzeitlich Umgaben.  

Kaum war Sie abgestiegen schnappte ich  meine Hose und wir verschwanden im WC, Sie half mir noch bei der Reinigung meines, schlaffen Dings und fragte dabei auch nach mehr Geld. Ja diese fickerei war mir nochmals 50 wert. 114 Fr. für Eintritt und zwei Ficks ist doch Ok
 
#60994 Crossdresser
Hallo zusammen. Mal eine Frage ist das Roland auch crossdresser freundlich ich liebe es in lingerie mich öffentlich vögeln zu lassen. Oder welches kino ist da geeignet dazu danke
#60804 Illuster
ags schrieb:
wenn ich es richtig gelesen habe, wurde darkspider im duet geblasen. ich bin sicher die konversation war etwas eingeschränkt. aber geh doch selbst mal hin, frag nach den dienstleistungen und informiere uns dann. danke im voraus.

Danke für den Tip; ich bin regelmässiger Besucher dort. 😁
Ein Tip für dich: Das Forum ist dazu da aktuelle Infos auszutauschen; für eine kurze Preisanfrage braucht man dann nicht extra hinzufahren.😎
#60794 hamu
Titlover schrieb:
War gestern in der Gegend und hab' um 16.30 Uhr kurz reingeschaut. Nix los. Keine WG. Drei andere Gäste. Kino recht klein, Sääle für mich etwas zu hell.

Beim Eintritt das übliche Gestänkere wenn man mit einerm 100er bezahlen will. Nein, ich hab's nicht kleiner... zudem gibt's ja auf diese Weise eine 50er-Note die man dann für ein WG brauchen kann wenn denn eine da wäre.

Lohnt sich für mich nicht


reine gückssache. würde sagen bei jedem 10 besuch trift man eine wg und dann stellt sich aber gleich die geschmacksfrage.

nicht alles möchte ich f......
#60793 Titlover
War gestern in der Gegend und hab' um 16.30 Uhr kurz reingeschaut. Nix los. Keine WG. Drei andere Gäste. Kino recht klein, Sääle für mich etwas zu hell.

Beim Eintritt das übliche Gestänkere wenn man mit einerm 100er bezahlen will. Nein, ich hab's nicht kleiner... zudem gibt's ja auf diese Weise eine 50er-Note die man dann für ein WG brauchen kann wenn denn eine da wäre.

Lohnt sich für mich nicht
#60787 ags
Illuster schrieb:
Was bietet sie sonst noch an...?...zu üblichen "Kino"-Preisen..?; dh 50 für dein Gebläse..?


wenn ich es richtig gelesen habe, wurde darkspider im duet geblasen. ich bin sicher die konversation war etwas eingeschränkt. aber geh doch selbst mal hin, frag nach den dienstleistungen und informiere uns dann. danke im voraus.
#60783 Illuster
darkspider schrieb:
3h später, also 2000 war eine WG dort. Ca. Mitte 20zig dunkels gewelltes Haar. Ca 155. Normalfigur mit einer kleinen Handvoll Titties. Sie sprach gut schweizerdeutsch und war grad am strippen für den einzigen 3beiber im Kino.
Als sie mich gesehen hat, winkte sie mir. Ich folgte dem Winken. Sie blies mich kurz ... und ich kam (zu) schnell. (War das erste Mal, dass ich sowas wie zu dritt erlebte - ist nicht mein Fall)
Sie sagte, dass sie unter der Woche Nachmittags arbeitet. Sie ist definitiv ein Hingucker und toppt das Walche-Inventar (Daniela natürlich ausgenommen).

Werde sicher wieder das Roland besuchen


Was bietet sie sonst noch an...?...zu üblichen "Kino"-Preisen..?; dh 50 für dein Gebläse..?
#60780 darkspider
hamu schrieb:
war am freitag 3.3.17 um 17:00 für 1 stunde im roland. absolut nichts los. insgesamt etwas 5 leute keine. wieder mal die arschkarte gezogen. glückstage wie auch schon sind halt selten.


3h später, also 2000 war eine WG dort. Ca. Mitte 20zig dunkels gewelltes Haar. Ca 155. Normalfigur mit einer kleinen Handvoll Titties. Sie sprach gut schweizerdeutsch und war grad am strippen für den einzigen 3beiber im Kino.
Als sie mich gesehen hat, winkte sie mir. Ich folgte dem Winken. Sie blies mich kurz ... und ich kam (zu) schnell. (War das erste Mal, dass ich sowas wie zu dritt erlebte - ist nicht mein Fall)
Sie sagte, dass sie unter der Woche Nachmittags arbeitet. Sie ist definitiv ein Hingucker und toppt das Walche-Inventar (Daniela natürlich ausgenommen).

Werde sicher wieder das Roland besuchen
#60770 hamu
war am freitag 3.3.17 um 17:00 für 1 stunde im roland. absolut nichts los. insgesamt etwas 5 leute keine. wieder mal die arschkarte gezogen. glückstage wie auch schon sind halt selten.
#60753 bbz
also es war so gegen 14 Uhr gekostet hat das ganze 50.- aussehen nicht mager jedoch was dran oben würde ich sagen 75 C tirassiert halblange braune Haare ich mache nächstes mal 1 Foto alles klar
#60751 ags
bbz, sie nennen sich immer anders und vielfach sind es die gleichen. wie sah sie aus, kosten und zu welcher zeit wwar das. danke
#60748 bbz
Ich war heute im Kino Roland über die Filme schreibe ich besser nichts, den deswegen gehen wir ja nicht ins Kino. Ich ging die Treppe hoch und setzte mich in eine Freie Reihe, nachdem sich meine Augen an das Licht angepasst hatten, schaute ich mich mal um ausser mir waren noch etwa 5 Personen im oberen Saal. nach ca. 10 min kam eine SW rein und setzte sich neben mich. Sie fragte dies und das am Schluss die obligate Frage als ich ihr zusagte meinte Sie, das sie noch Gummis besorgen müsste. Als Sie nach 5 min wieder kam gingen wir in die grosse Kabine auf dem Mitelboden. Sie entledigte sich ihrer Kleider und wartete bis auch ich nackt war. zuerst streichelten wir uns und ich fingerte sie. Danach Gummi drauf und schon war er in Ihrem Blasse Mund ich lies sie mal tüchtig blasen und bearbeitete in der Zeit ihre Muschi. Sie wurde sehr feucht so das ich sie auf dem Sofa flach legte und ihr einige Stösse gab. ich wollte nun nochmals geblasen werden den das machte sie besser als bumsen. sie blies mich bis zum Schluss. wir redeten noch ein wenig und ich Fragte sie nach Ihrem Namen. sie sagte mir sie nenne sich Susana und komme aus Kolumbien. nach dem wir uns angezogen hatten trennten wir uns mit einem Kuss auf die Wangen. werde sicherlich wieder mal ins Roland gehen ist echt eine alternative zum Walche.
#60728 beat53
Ich war vermutlich zu geil und habe deshalb nur die dunklen und leeren Aushänge gesehen, entschuldige, lieber Ags
#60725 ags
beat53 du kleiner schläuling, die öffnungszeiten sind 》nonstop von 10.30 bis 23.30h und die plakate / bildchen wurden durch bildschirme ersetzt. veruche mal zu den öffnungszeiten vorbeizugehen, dann kannst du uns deine posts ersparen.
SEXKINO WOCHEN PROGRAMM DER SCHWEIZ - Home hilft dir bei der planung.
#60724 beat53
War um Mitternacht beim Roland und die Schaufenster waren leer, keine Aushänge über die Filme. Sieht aus als wäre das Kino geschlossen.
#60718 ags
Gestern 23.02.17 - 16:30 - 18:00 war Tote Hose im Roland keine WG & die Filme, einer ging ja noch der im kino 2 absolute scheise. Ficken im Regen. Der Ton "Regen" machte einen richtig fertig aber leider nicht in der Hose sondern eher im Hirn.
#60713 hamu
ich war heute von 17:30 - 19:00 im roland. heute hatte es sogar zwei wg die, die sähle abgrasten oder besser die sich durch stuhlreihen bliessen 😀. beide kamen auch bei mir vorbei und stellten sich mit ähnlichem namen (carla, carlotta) vor. die eine in legins, tshirt und dicke jacke, die andere in einem kurzen dunklen röckchen, und einem übergrossen shirt, stiffelchen mit hohen absätzen und ebenfalls einer dicken jacke die sie aber nicht an hatte. beide hatten dunkles schulterlanges haar. ja die im röcklein sieht für meinen geschmack besser aus und die lies ich gewähren. sie setzte sich neben mich und machte ein wenig small talk bevor sie nach einigen minuten die frage nach blasen & ficken stellte. preis: 50 blasen 100 für beides ich sagte ich hätte nur 70 sie sagte ok.

und schon war ihre hand an meiner beule. ich öffnette mein hose und sie nahm in raus und wixte in schön steiff. blitzschnell montierte sie einen gumi beugte sich über mein ding und fing gekonnt an zu blasen. plötzlich lehnte sich die zweite wg über die vorder stuhllehne und schaute uns zu, dass machte mich so richtig geil. nicht lange und sie wurde zu einem andern einsatz gerufen. ich musste meine wg etwas bremsen sonst ... ich sagte ihr, dass ich sie jetzt ficken möchte. sie schlug die kabine vor, da wir gerade bis auf einen kollegen der sich mit der zweiten wg vergnügt, die einzigen im sahl waren sagte ich nein machen wir doch gleich hier. sie grinste stand auf und stellte sich mit dem rücken zu mir zwischen meine schenkel. sie hob ihr röcklein hoch, wau sie hatte nichts drunter an. langsam senkte sich ihr arsch, schnell stellte ich meinen schwanz auf, und mein ding verschwand bis zum anschlag in ihrem fötzchen. auf und ab, mal schnell mal langsam und nach einiger zeit spritze ich die tüte voll. ja es war geil aber eigentlich mag ich es lieber, wenn ich mein ding in meinem rytmus in ein fötzchen rammen kann. sie half mir noch den kleinen zu reinigen, bevor sie verschwand. ich blieb noch einige minuten sitzen bevor ich mich auf den weg ins obern kino machte.

im zwischen geschoss musste ich kurz anhalten, kaum zu glauben aber hier fickte der kollege von vorhin die zweite wg bei offener tür stehend von hinten. ja so spart man 5 stutz. in meiner hose regte sich auch schon wider mein ding. im obern sahl angekommen setzt ich mich in die erste reihe an der linken wand, die einzigen sitze mit bein freihheit.

erst bemerkte ich gar nicht das ein kollege ganz rechts aussen in der obersten reihe sahs. plötzlich ging die türe auf und die kleine im röcklein kam rein und ging zum kollegen in der obersten reihe. nach einigen minuten konnte ich beobachten wie der kollege aufstand die hose runter lies und ihr sein ding hinstreckte. kurz drauf hörte ich die schmatzenden geräusche, und dann spritze er mit lautem stönen ab. scheisse war ich geil.
die kleine stand auf und sah mich wohl wie ich mit meinem kleinen spielt winkte mir zu und verschwand. gerade als ich aufstehen wollte, öffnete sich die türe und sie stand wider im sahl. sie kam die treppe runter, ich war schon ganz kribelig, sie setzte sich neben mich und legte ihre beine leicht gespreitz auf die brüstung. sie machte etwas small talk und fragte unverblümt ob ich schon wider geil bin. da konnte ich ja wohl nicht widersprechen. ich fragte sie ob ich sie etwas finger dürfte, natürlich aber kostet 50, ok was solls. ich lehnte mich zu ihr rüber
und fing an ihre schenkel zu streichel und langsam gings aufwärtz zu ihre muschi. mit leichtem druck verschanden zeige- und mittelfinger in ihrer feuchten muschi. dem schweren und schnellem atmen nach
genoss sie es auch und nach eiger zeit viebrierte ihr ganzer körper. kaum hatte sich wider gefangen, griff sie nach meinem schwanz, sie öffnete meine hose er sprang ihr buchstäblich ins gesicht. steiff wixen war nicht nötig, sie motierte sofort den gummi und schon blies sie was das zeug hergab. es war himmlisch und in der zweiten runde gehts zum glück immer etwas länger. sie schaute zu mir auf und sagte fick mich. das liess ich mir nicht zweimal sagen. wir standen auf, ich stellte mich hinter sie, sie bückte sich nach vorne und hielt sich am geländer fest. ich hob ihr röcklein hoch nam mein schwanz in die hand und schob mein hartes ding in mit einem ruck von hinten in ihre feutchte votze. mit kräftige stösen rammte ich mein ding bis zum anschlag in sie hinein, bis schei... plötzlich die tür aufging und ein kollege mit der wg 2 den sahl betrat. sie nahmen in der obersten reihe platz und waren mit sich selber beschäftigt. durch diesen zwischenfall, war ich wohl nicht mehr bei ganz bei der sache. ich zog ihn raus setzte mich hin, sie drehte sich zu mir nahm mein ding und fing an ihn zu wixen. nicht lange und sie setzt sich mit dem gesicht zu mir auf mein wider erwachtes steinhartes ding. zum erstenmal konnte ich während sie mich ritt noch ihre kleinen tittchen unter dem schlaber shirt begrabschen was mich errneut aufgeilte und kurzerhand spritze ich meine zweite ladung in sie (gumi) hinein. anschliessen machten wir uns im wc frisch, sie ging sofort in den untern sahl und ich verliess das roland strahlend.
hoffentlich ist sie nächste woche auch anzutrffen.

nach einigen monaten tote hose im roland war das wider mal absolute spitze. leider ist das reine glückssache. auch ich hatte in den letzten monaten nur pech im roland. aber im walche gabs das noch nie, zuviele stricher & inventar wgs,

kosten: eintrit 14 / fick1 70 / fick2 50 / total 134.- für zweimal spritzen, super
#60711 ags
darkspider, vieleicht war sie krank, oder sie hat einen frei tag bezogen, bei diesem schei... job nicht vetwunderlich oder... . dein pech, versuch es einfach noch einmal.
#60710 darkspider
... von 15.50 bis 17.20 ...
Keine Spur von der WG. Filme auch schlecht. Im oberen Saal sogar unscharf.
Verstehe es wirklich nicht. Gerade in diesem Quartier sollte es eigentlich Pflicht sein, dass ein oder mehrere WG das Kino besuchen sollten.
Angebot schafft Nachfrage.... in diesem Fall wieder mal Pech gehabt.
#60708 wglover
Hallo, ich war gestern im Roland. Um ca. 17.05 setzte ich mich in die 3 vorderste Reihe im unteren Sahl. Ich hatte es mir kaum bequem gemacht, da bog auch schon eine WG in meine Reihe ein.
Etwa 160 -165 gross, dunkle Haare. Sie war in einer dicken karierten (ähnlich) Jacke eingepackt. Das Gesicht war nicht gut zu sehen, zu dunkel. Sie stellte sich mit Namen vor, schwierig zu sagen es war schwer zu verstehen. es könnte carla oder carlote oder so geheisen haben. Sie fragte ob Sie mir Gesellschaft leisten darf. Ich sagte vielleicht später und weg war sie.

Ich zog mir zwei Sessions rein und machte mich dann auf den Weg ins obere Kino. Auf der Treppe kam mir die WG entgegen.
Kollegen, zum Glück ist es im Sahl dunkel. Vieleicht fickt und bläst Sie gut, aber wenn die Optick nicht stimmt na ja ist dann nicht so mein Ding.

Sie sah schon sehr abgekämpft aus und die Augen keine Anhung was Sie sich reingezogen hatte. Sie ist nicht super schlank, aber auch nicht dick. Eine Hand voll Titten soweit man das sehen konnte.

Ich begab mich kurz ins obere Kino und verliess dann das Roland. Kaum drausen quatschte mich eine geile skinny Ostblock Nutte an. 50 ficken, blasen. Ich nahm das Angebot an, im Zimmer wollte Sie dann schon etwas mehr. aber abgemacht ist abgemacht (meine devise). Wir zogen uns aus, ich bat Sie, sich auf den Tisch zu legen und die beine anzuziehen. Willig machte Sie mit, ich begann Sie zu lecken und fickte Sie mit meinem Mittelfinger. Plötzlich reichte Sie mir einen Gummi. Ich streckte ihr mein Ding (mit Gummi überzug) vors Gesicht und Sie fing an ihn zu blasen.Nach einer weile, ich war so richtig geil, stellte mich zwischen ihr Schenkel. Nahm mein Ding und strich ihr meine pralle Eichel über ihre Muschi auf und ab. Mit etwas Druck verschwand mein ganzes Ding in Ihr. Nach unzähligen harten stössen spritze ich meine Ladung in die Tüte und schon (18min später) stand ich wider auf der Strasse. Irgendwie war das besser als ein Roland-Fick.
#60706 besteiger
Zitat:...sie nannte sich Carla ihres Zeichens Brasil.../...Sie ist immer unter der Woche dort....

Vorherige Beiträge durchlesen bringts 😁! Ansonsten; schlanke Figur, Boobis = schöne Handvoll etc. was noch?
1 / 5
Nächstes Thema
Crossdresser

Unsere Partner

COPYRIGHT © 2007-2017   ·   HUHRZEIT 07:34
Forumregeln   ·   Nutzungsbedingungen   ·   Info   ·   Werbung   ·   Kontakt