FKK Neuenhof

#63707 teddybear
Ich war am Freitagnachmittag das erste mal im FKK Neuenhof. Es war sicher auch nicht das letzte mal.
Der Wellnessbereich ist immer sauber gehalten und es wird regelmässig geputzt aber sehr diskret.
Der Aussenbereich inkl. Pool war glaube ich das erste mal geöffent und somit noch nicht top im Schuss aber man hat gesehen dass auch hier die Arbeiten im Gange sind um das allgemein gepflegte Ambiente hinzubekommen.

Die Lady's waren nur begrenzt motiviert, aber mit ca. drei Männern auf gut 10 Ladys habe ich hier ein gewisses Verständnis.
Der Empfang und die Betreung waren in Ordnung und freundlich, das Buffet war für Sandwiches einigemassen i.O. (sauber und aufgeräumt aber von der Bestückung her am unteren Ende, das warme Buffet habe ich ausser Hotdogs und einer Suppe nicht gefunden).
Nichts desto trotz hatte ich zwei super Stunden 1x mit Lisa und 1x mit Emma.
Darüber in separaten Einträgen mehr.

Antworten 5 NEU > ALT

#64959 green
Spätsommertag

..Ines kurzfristig auf dem TP erschienen, ein Eintritts-Taler und ein Spätsommer-Tag waren der Grund, dass ich nach Neuenhof gedüst bin...

...beim Eintreten von Alis süss angelächelt worden, sie ist neu in dem Business, wirkt noch etwas schüchtern, und wartet angesprochen zu werden, wäre sehr wahrscheinl. eine Alternative gewesen...

...ich war aber wegen Ines angereist, die mich an der extasia geil gemacht hatte, und ich hatte bisher (zurecht) nur positives über sie gehört und gelesen...sie war aber länger besetzt...

...als habe ich im Aussenbereich die Sonne genossen...der Pool wurde gereinigt und war an diesem Nachmittag nicht benutzbar ...keines der Girls liess sich während meines ganzen Aufenthalts draussen blicken...wenigstens konnte ich mit anderen Gästen plaudern, und so die längere Wartezeit überbrücken...

als Ines endlich frei war habe ich mich überwunden und mich neben sie aufs Sofa gesetzt...etwas geplaudert, hatte sie nichts dagegen, das Gespräch im Aussenbereich fortzusetzen...ein paar Streicheleinheiten meinerseits (sie war vorher zurückhaltend) und bald aufs Zimmer...

Ines aus RO

Vorgeschichte: erstmals gesehen hatte ich sie an der extasia-Erotikmesse 5/2017 in ZH, ihre Shows an der FKK-Neuenhof-Nebenbühne fand ich heisser als die der meisten "Pornostars", ausserdem stehe ich auf natürl. Girls und sie trug eine sexy Brille, ich hatte dort auch kurz mit ihr geplaudert und sie machte einen symp. Eindruck, so dass ich sie schon länger auf meinem Radar hatte...bei meinem letzten Besuch im FKK BS trug sie eine sexy Corsage, war aber leider dauerbesetzt...

hübsches recht grosses Girl, schnöne leicht hängende C-Cup-Natur-Glocken, recht knackiger Hintern, schmale Taille, schön proportioniert, d.h. weibl. Kurven ganz nach meinem Geschmack...

...auf dem Zimmer zuerst ihre leckere teilrasierte Pussy (schon seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen) genossen, ein gekonntes FO, GV in div. Positionen inkl. ZK...

Fazit: sehr gekonntes Programm mit sympathischem, sehr kundenorientierten natürlichen Girl, sehr empfehlenswert

Fazit: sehr gutes Zimmererlebnis, sonst aber langweiliger Aufenthalt: die Girls (alle aus RO) waren sehr passiv, waren nie im Aussenbereich, und ich wurde kein einziges mal angesprochen...(auch andere Gäste haben sich beschwert, dies müsste dringend verbessert werden)

P.S.: sie hat mir gesagt, dass sie an der diesjährigen extasia in BS ((30.11. - 2.12.18 ?) wieder auftreten wird
#64957 green
24.8. Schaum-Party mit Pornostar Elsa Ranieri

ie Ankündigung einer Schaum-Party hatte mich neugierig gemacht, so dass ich einen Besuch schon länger geplant hatte...

da die Schaum-Party auf der Terasse stattfand wusste ich, dass das Wetter am Fr nicht ideal sein wird (aber immerhin noch besser als am Sa...), also auf eine Wetterbesserung gehofft, die aber leider nicht stattgefunden hat...selbst als eingefleischter Outdoor-(Erotik)-Fan musste ich einsehen, dass es draussen zu kalt war , und mein Badetuch gegen einen Bademantel eingetauscht

...auf der Terasse wurde eine Strip-Stange aufgestellt, und einiges an Schaum produziert, und ein paar Girls habe auch dort bei Tageslicht eine Show geboten, insgesamt war an diesem Abend eine gute Stimmung, aber später fand alles im Innenraum statt...

...die "Pornostars", die in den div. Clubs auftreten kommen meist aus Ungarn, und sind z.T. älter und/oder getunt, Elsa R., fand ich persönl. optisch überhaupt nicht ansprechend, obwohl ihre Shows ok waren...

von den anwesenden WGs gefiel mir die kurvige Nataly am besten, aber im Vorgespräch hatte sie den Charme von Knäckebrot...

...irgendwann sass Mara wieder einmal neben mir, und ich habe ihre samtweiche Mulata-Haut gestreichelt, und sie hat mir verraten, dass sie bald Ferien macht, so dass ich mit ihr ein Kuschelprogramm geplant hatte...

Mara aus Dominikan. Republik
bereits etwas reifere Dominicana, ihrem Body sieht man an, dass sie bereits ein Kind hat, für mich aber ok, da alles natur, caramelfarbener Teint, gepflegte samtweiche Haut, runder schöner Latina-Hintern

sie war seit April beinahe täglich (ausser Mittwoch) anwesend, hat aber seit dieser Woche Ferien, ich hoffe, dass sie zurückkommt, (sonst ist auch mein Bericht sinnlos)...

bei jedem meiner Besuche haben wir länger (auf span.) geplaudert, ohne dass wir aufs Zimmer sind, das letzte mal konnte ich (neidisch) beobachten, wie sie einen Gast, der mehrere Flaschen spendierte, sehr lange im Pool verwöhnte...

...dieser war leider zu kalt, so dass wir kurz in den Aussen-Whirlpool gingen, danach aufs Zimmer...

...eigentlich hatte ich ein Kuschel-Programm geplant, aber sie hat mich mit ihrem karibischen Temparament regelrecht vernascht...

Fazit: sehr gekonntes Programm mit einer sehr sympathischen temparamentvollen Lady, sehr empfehlenswert

Fazit: einen angenehmen Abend bei guter Stimmung (Fleisch war m.E. etwas versalzen) mit sehr gutem Programm genossen - das Wetter hat für eine Pool-Party leider nicht mitgespielt
#64594 Pieter
Leider ist die Motivation schon seit vielen Monaten im Keller (3.UG). Du hättest den Club vor 2 - 3 Jahren besuchen sollen.... Für mich jetzt ein absolutes No Go! hygiene wird dort klein geschrieben, die Fotos sind so was von aufgemotzt, die Dienstleistung echt schwach und der Eintrittspreis für abgenutzte Aussen-Matratzen ein Hohn...
Deshalb hab ich's mal mit dem Low Budget Direktzimmer versucht. Von vier Malen war dreimal keine meiner Favoritinnen verfügbar, obwohl kaum Kunden anwesend - ich bin dann wieder weg, ohne.... - das vierte Mal war die Leistung miserabel.
Wie gesagt, für Anspruchslose.
#63774 green
Fr-Party mit Pornostar Helena Valentine

die Fotos von Lisa waren mir schon länger aufgefallen, und als ich vorletzte Woche bei Neuendorf durchgefahren bin, dachte ich mir, dass ich kurz in den Club schaue, und so festestellen kann, ob sich ein späterer Besuch lohnt...dass dies der Fall sein wird, lag weniger an der Optik (stehe eher auf Mulatas), als an ihrer lieben Art und ihrem süssen Lächeln...🙂

...ich habe den Club deshalb am Fr besucht, dies nicht nur wegen der Pornostar-Show, sondern v.a. auch wegen der Taler-Aktion und des Grills...

wiederum ca. 16.30h eingetroffen und zuerst in den Wellnessbereich, danach etwas gegessen (das grillierte Fleisch war sehr lecker, positiv, dass es diesmal davon auch noch genügend zu später Stunde gab, aber die Beilagen (Kartoffel-Salat etc.) waren früh ausgegangen)

...die Stimmung war an diesem Abend sehr gut, obwohl es für einen Fr-Abend nicht allzuviele Gäste hatte, und - wie auf dem immer korrekten TP - waren mehrere attraktive Girls anwesend, und ich wurde auch mehrmals nett angesprochen...

...am besten und längsten habe ich mich (erwartungsgemäss) mit der Dominicana Mara (auf span.) unterhalten und auch etwas getanzt, aber sie war optisch nicht meine Favoritin, was ich ihr von Anfang an klar gemacht hatte, obwohl sie eine seidenweiche Haut hat...

...mit der deutschen Leonie hatte ich auch ein längeres interessantes Gespräch, sie macht diesen Job nur nebenbei, und an einem FKK-Tag wäre ich sehr wahrscheinlich mit ihr aufs Zimmer gegangen...aber ich wollte natürlich erst noch Lisa näher kennenlernen...

Lisa war an diesem Abend (zu Recht) oft besetzt, nach dem 1. Showblock hat sie Mara zu mir geschickt...und sie war sehr anschmiegsam...

siehe separaten Bericht zu Lisa

die Shows des Pornostars waren ok (hübsches Gesicht, aber (schlecht gemachte) Silikontitten), aber v.a. bei ihrem letzten Auftritt wirkte es, als hätte sie zuviel getrunken...

Shows der WGs gab es an diesem Abend leider nur wenige...aber Jessie hat zu später Stunde noch ihr rumän. Temparament gezeigt (leider musste ich sie wegen des Tunings von meiner Liste streichen)

ich habe mich dann zu später Stunde nach einem langen Aufenthalt, der von einem Top-Programm gekrönt wurde, zufrieden auf den Heimweg gemacht
#63772 green
Nichts desto trotz hatte ich zwei super Stunden 1x mit Lisa und 1x mit Emma.
Darüber in separaten Einträgen mehr.

...danke für Deine Berichte über den Club und Lisa, eine kurze Beschreibung des Service von Emma wäre auch interessant 😉
Nächstes Thema
Sauna City, Zofingen

Unsere Partner

COPYRIGHT © 2007-2018   ·   HUHRZEIT 01:30
Forumregeln   ·   Nutzungsbedingungen   ·   Datenschutzerklärung   ·   Info   ·   Werbung   ·   Kontakt